Col-Art, ein seit 50 Jahren laufendes kollektives Kunstprojekt des Bieler Künstlers Marc Kuhn lädt ein zu einer Gross-Collage mit Werken aus aller Welt

Ausstellung zum 50-jährigen Jubiläum von Col-Art (Bild: zvg)

Die Corona-Viren-Zeiten isolieren, zwingen uns dazu, indirekt mit andern über Telefon oder Internet zu kommunizieren. Dies entspricht dem Gegenteil von dem, was wir so gerne mit unserer koordinierten Kollektivkunst bewirken möchten, nämlich: Kunstschaffende und Laien jeden Alters beim gestalten von Gemein- schaftsbildern in freundschaftlicher Atmosphäre zu vereinigen.

Wir haben jetzt ein Projekt ausgeheckt, das uns – Corona-Zeiten zum Trotz – indirekt erneut zusammenbringen soll. Unsere Idee: Jede und Jeder – von alt bis Jung – mit Lust mitzumachen malt auf ein kleines Stück Leinwand – 20 / 20 cm –bei sich zu Hause ein Acrylbild, mit den offenem Titel: Gemeinsam trotz Corona.

Schicke uns das Entstandene möglichst bald (ohne Rahmen) in einem Umschlag per Post zu (an untenstehende Adresse) mit folgenden Angaben auf der Rückseite: Namen, Unterschrift, Adresse, Telefon und Mailadresse. Und schicke womöglich zuvor ein Foto Deines Beitrages per Mail an: col@marckuhn.ch und rinck@europenner.de

Wir in Biel stellen dann auf einer Fläche von 100 / 100 cm die ersten 25 eingesandten Bilder zu einer Collage so zusammen, dass die entstandene Komposition optimal stimmt. Jürgen seinerseits in Zweibrücken stellt die neu entstehenden Col-Collagen ins Netz ( https:irgendlink.de/col-art ), wo auch Du und andere sie besichtigen können.

Sollten über 100 Menschen bei dieser Riesencollage mitmachen - und wir wünschen es natürlich von Herzen - so wäre es in der über 50-jährigen Geschichte von Col-Art die Realisation mit den meisten Teilnehmern
Rossana, Jürgen und Marc
_____________

Marc Kuhn, J. Sesslerstr. 7, -CH-2502 Biel-Bienne T. 0041(0)32 322 40 89
col@marckuhn.ch rinck@europenner.de
www.col-art.ch