Mehrheit im Urlaub krank und leidend

Die angeblich schönste Zeit im Jahr - der Urlaub - kann von der Mehrheit der Deutschen, Österreicher und Schweizer aufgrund gesundheitlicher Probleme nur eingeschränkt genossen werden. Das hat eine Studie des Reiseportals Trivago ergeben. Häufigste Reisekrankheiten sind Durchfall und andere Magen-Darm-Beschwerden.

Am meisten leiden die Franzosen. Nur gerade 26 Prozent reisen beschwerdefrei. Bei den Briten beträgt der Anteil 36 Prozent, bei den Schweizer und Spaniern rund 50 Prozent. Die gesündesten Touristen sind die PÜolen und Schweden mit 55 und 54 Prozent Beschwerdefreiheit.

Befragt wurden 1700 Reisende mit einem Fragebogen, der Magen-Darm-Probleme, Sonnenbrand, Katerbeschwerden, Migräne und Depressionen zur Auswahl stellte. Eine Antwortmöglichkeit war auch das Feld "keine Beschwerden".


Quelle: Pressetext.austria
15. Februar 2008
von: