«Regularisierung jetzt!»

Sans-Papiers und ihr rechtlicher Status. Die Tagung vom 6. Februar widmed sich dem Thema der Regularisierung der in der Schweiz lebenden Papierlosen.

Die Tagung wird organisiert von der nationalen Plattform zu den Sans-Papiers. Ein breiter Zusammenschluss von Anlaufstellen aus verschiedenen Kantonen, lokalen und nationalen NGOs, Kirchen, Hilfswerken und Gewerkschaften sowie politischen Parteien und ParlamentarierInnen mit dem Ziel der Stärkung der Rechte von Sans-Papiers.





Begrüssung
Elisabeth Joris, Historikerin, Nationale Plattform zu den Sans-Papiers
Pia Oberoi, Büro des UN-Hochkommissariat für Menschenrechte in Genf

Inputreferate
Bleiberecht für irregularisierte MigrantInnen – Kontroversen und Auswirkungen, Albert Kraler
Studien über die Sans-Papiers in der Schweiz, Denise Efionayi-Mäder
Endlich eine Regularisierung! Laetitia Carreras

Offenes Forum und Podiumsdiskussion mit:
Ada Marra, Bea Schwager, Silvia Mariño, Simone Prodolliet
Programmdetails hier



_______________
Regularisierung jetzt!
6. Februar 2016 von 13 Uhr bis 18 Uhr
Französischen Kirche Le Cap, Predigergasse 3, 3011 Bern
Teilnahme kostenlos. Anmeldung bitte per E-Mail an plattform@sans-papiers.ch
15. Januar 2016
von: