Schwanger auf dem Bauernhof senkt Asthmarisiko

Kinder, deren Mütter während der Schwangerschaft auf einem Bauerhof leben, leiden seltener an Heuschnupfen, Asthma oder Ekzemen.

Dies fanden Forscher der neuseeländischen Universität Massey heraus, die 1´300 Kinder untersuchten.  Die Erkrankungen traten bei jenen Kindern, deren Mütter während der Schwangerschaft nicht auf einem Bauernhof lebten fast doppelt so häufig auf. «Der nahe Kontakt des Fötus mit Tieren und deren Bakterien könnten das Immunsystem des Kindes stärken», so die Forscher.

Quelle: pressetext.deutschland

13. Oktober 2008
von: