Das liebe Geld, mit Christoph Pfluger und Lukas Hässig

Sonntag, 18. September, 11 Uhr
heuwender - Kultur im Ortsmuseum Albisrieden, Triemlistrasse 2, 8047 Zürich

Geld regiert die Welt. Vielleicht nicht mehr lange? Wie wurde es eigentlich erfunden? Warum feiern wir neue Banknoten? Wer sagt uns, welche Währung den Wert einhält, für den sie steht? Was macht das Geld mit uns? Müssen wir es neu erfinden? Diese Fragen diskutieren zwei Kenner der Materie: Christoph Pfluger ist Herausgeber des Magazins «Zeitpunkt» und Autor von «Das nächste Geld». Lukas Hässig ist erfahrener Wirtschaftsjournalist und schaut täglich mit der viel beachteten Webseite «Inside Paradeplatz» den Bankern auf die Finger. Ein Morgen rund ums liebe Geld.

Alle Informationen zum heuwender: www.heuwender.ch

Das liebe Geld, mit Christoph Pfluger und Lukas Hässig

Sonntag, 18. September, 11 Uhr
heuwender - Kultur im Ortsmuseum Albisrieden, Triemlistrasse 2, 8047 Zürich. (in der Nähe der Tramendhaltestelle Nr. 3 "Albisrieden")

http://www.werliestwo.ch/7410/das-liebe-geld
24. August 2016
von:

Über

Urs Heinz Aerni

Submitted by reto on Do, 09/07/2017 - 11:10

Urs Heinz Aerni (*1962) besuchte in Bern die Kunstgewerbeschule, in Olten die Buchhandelsschule, machte u. a. in Zürich die Journalismusausbildung und absolvierte die Ausbildung bei BirdLife zum Feldornithologen. Er beschäftigt sich mit Tendenzen in der Gesellschaft und mit der Natur. Er pendelt zwischen Zürich, Berlin, Innsbruck und ist oft in den Bergen. Nebst Schreiben vertritt er den Zeitpunkt als Botschafter.  www.ursheinzaerni.com