Was kommt nach dem Kapitalismus?

Einladung zum Akademie-Tag mit Ulrike Hermann, 16. April, Zürich

Ihr letztes Buch trug zwar den Titel «Der Sieg des Kapitals», aber an diesen Sieg mag Ulrike Hermann glücklicherweise nicht glauben. Der «Akademie-Tag», den der Verein Gelddebatten am 16. April mit der Berliner Journalistin in Zürich organisiert, trägt denn auch den Titel «Was kommt nach dem Kapitalismus?». Es geht dabei um Fragen wie «kann man aus dem Wachstum wieder aussteigen? oder «können die Entwicklungsländer Vorbild sein?»


Ulrike Herrmann – sie ist ausgebildete Bankkauffrau, hat Philosophie, Geschichte und Wirtschaftsgeschichte studiert, ist Publizistin, Autorin von «Der Sieg des Kapitals» und sie arbeitet als Wirtschaftskorrespondentin bei der Tageszeitung taz.
Samstag, 16. April 2016

9:30 - 17:00 Uhr

Zollikerstrasse 74, 8008 Zürich

in der Wandelbar im 1. Stock
Veranstalter: Verein GelddebattenAnmeldung: [email protected] 30 Personen, Beitrag: CHF 60.-.

Weitere Infos (Flyer)
15. Februar 2016
von: