Interview mit Dirk Müller: Situation ist gefährlicher als 1929

Veröffentlicht: 13. Apr 2020 - Zuletzt Aktualisiert: 13. Apr 2020

In einer aktuellen Einschätzung beschreibt Finanzexperte und Bestsellerautor Dirk Müller den wahrscheinlicher werdenden Zusammenbruch des Wirtschaftssystems: "Das Virus kam zu einer besonderen Zeit. Das Wirtschaftssystem war ohnehin an einem Kipppunkt. Jetzt hauen sich die Leute in den Chefetagen auf die Schenkel und sagen: Wir haben einen Schuldigen für die Krise. Es waren keine Banken und keine Politiker, es war das Virus."