19. Mär 20
Die Corona-Viren-Zeiten isolieren, zwingen uns dazu, indirekt mit andern über Telefon oder Internet zu kommunizieren. Dies entspricht dem Gegenteil von dem, was wir so gerne mit unserer koordinierten Kollektivkunst bewirken möchten, nämlich: Kunstschaffende und Laien jeden Alters