25. Jun 18
Seit 1996 investieren wir jährlich Milliarden von Franken, damit die Schweizer Landwirtschaft nachhaltiger wird und das Tierwohl respektiert. Trotz diesen enormen Zahlungen verfehlt die Landwirtschaft alle ihre Umweltziele, die nichts anderes als geltendes Recht darstellen.