Endliches Erdöl, markanter CO2-Ausstoss im Verkehrsbereich und drohender Klimakollaps erfordern unmittelbare Handlungen im Mobilitätssektor. Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Forschung haben heute am 6. Bioenergie-Forum in Solothurn die verstärkte Förderung der nachhaltig produzierten Biotreibstoffe gefordert. Sie haben das Potential, eine tragende Rolle beim Erreichen der Pariser Klimaziele zu spielen, wie Biomasse Suisse mitteilt.

Fossile Energieträger sind klimabelastend. Um das Zwei-Grad-Ziel des Klimaabkommens von Paris bis 2050 und die CO2-Vorgaben der beschlossenen Energiestrategie 2050 zu erreichen, braucht es auch eine Verkehrswende. Die erneuerbaren Biotreibstoffe, wie Biodiesel oder Biogas, spielen dabei eine wichtige Rolle. Sie können als Ersatz von Benzin, Diesel oder Erdgas die CO2-Emissionen massiv senken.

19. April 2018 von Red.
17. Apr 18
Christian Uetz ist ein Phänomen. Keiner schreibt so drastisch, keiner «liest» schneller als er. Auswendig. Alles. Auch die komplexesten Sätze.
15. Apr 18
Sprint for life   zurückgehaltene Kraft federnd im Absprung getrieben durch inneres Feuer   Komfortzone verlassen Muskeln anspannen   hinein in einem langen endlosen Lauf    
15. Apr 18
DL
Christoph Held im Interview mit dem Beobachter, 13.4.2018
14. Apr 18
Zuhause am Bildschirm sitzen, geschockt Radio hören oder über einer Zeitung brüten? Und sich ärgern, nein, sich entsetzen über die verantwortungslose Politik der drei Grossmächte USA, Grossbritannien und Frankreich – alle drei mit Atombomben im Arsenal?
14. Apr 18
Möchte der Westen mit den Verpflichtungen des Internationalen Rechts brechen?
14. Apr 18
Der Dokumentarfilm «Inhabit – a Permaculture Pespective» zeigt, wie Du und ich Permakultur in seinen unterschiedlichsten Formen betreiben können; In Familengärten, Landwirtschaftsprojekten, Stadtparks, Forstgärten, Obstgärten, oder auf Höfen, Dächern und Balkonen.
13. Apr 18
Sommer 2017: Die Ethnologin Corinna Rauer und der Filmemacher Dschafar El Kassem aus Freiburg im Breisgau reisen drei Monate die sogenannten Migrations-Hotspots der europäischen Aussengrenzen entlang: Marokko, Spanien, Griechenland, Serbien.
10. Apr 18
Es war ein Moment der Bestätigung für die wissenschaftliche Gemeinschaft, als Indien in seinem jüngsten Haushalt ein neues Programm namens Kisan Urja Suraksha Evam Utthaan Mahaabhiyan (KUSUM) zur Förderung der solaren Landwirtschaft vorstellte.
08. Apr 18
DL
Der Basler Staatsrechtsprofessor kritisiert die gesetzliche Grundlage zur Überwachung von Sozialversicherten deutlich im Interview mit Kaspar Surber (WOZ 5.4.2018)
08. Apr 18
Sitzen sich eine 25-jährige Frau und eine 75-jährigen Frau beim Essen gegenüber und fragen sich: was war das Verrückteste das du in deinem Leben je getan hast? Die beiden Frauen waren sich bis vor wenigen Minuten noch fremd, bald wissen sie vielleicht mehr voneinander als manch ein Bekannter.
06. Apr 18
Der Mensch müsse weitsichtiger werden, mitfühlender, sagt Ricard, und das pure Selbstinteresse zurückstellen. Natürlich wolle der Mensch für sein Handeln etwas zurückbekommen, aber das dürfe nicht das entscheidende Motiv sein.
06. Apr 18
Wurden die italienischen Pelati mit Tomaten aus China, das Fertiggericht mit Pouletfleisch aus Brasilien hergestellt? Und woher kommt die Milch der «Petit Suisse gervais», einem Frischkäse, der in Frankreich hergestellt wird?
05. Apr 18
Das propaganda-getränkte schwarz-weiss Schema «hier Gute, dort Böse» stimmt praktisch nie. In Ost-Ghouta bei Damaskus hätten die Russen und Assads Truppen die Zivilbevölkerung ausgehungert, sie von der medizinischen Versorgung abgeschnitten und verschiedene Waffenruhen nicht eingehalten.
05. Apr 18
Die privaten Banken sollen kein eigenes Geld mehr schöpfen dürfen. Dies ist das Kernanliegen der Vollgeld-Initiative, die am 10. Juni zur Abstimmung kommt. Den Abstimmungskampf führen aber nicht die Banken, sondern die economie suisse, die Nationalbank und die Bundesbehörden selber.
04. Apr 18
Er zeigte sich auch nach dem offiziellen Programm als begnadeter Erzähler von Witzen und er kennt eine Unmenge davon. Da war mir wieder klar, dass der Witz eine unterschätzte Konversations-Kunst ist.
01. Apr 18
Sicherlich: Die Erträge sind überschaubar. Dafür kannst du aber miterleben, wie aus einer Blüte ein Apfel, eine Zitrone oder eine Erdbeere entsteht. Und die Bienen freuen sich über das zusätzliche Nahrungsangebot. Um eigenes Obst zu ernten, brauchst du keinen Garten und keine Streuobstwiese.
01. Apr 18
DL
Wilhelm Gottlieb Soldan: «Geschichte der Hexenprozesse» (1843)
31. Mär 18
Der Rückgang der biologischen Vielfalt gefährdet das menschliche Wohlbefinden, aber es gibt Möglichkeiten zum Schutz und zur Wiederherstellung.
30. Mär 18
Die IG Hornkuh Uri hat zur Unterstützung der Hornkuh-Initiative Kunstschaffende zur Eingabe von Werken aufgerufen, die vom 27. bis 29. April im Kulturkloster Altdorf ausgestellt und versteigert werden.