Gratis zu beziehen


















Berichte aus der Tabuzone
März/April 2015
Jetzt am Kiosk.



Rubriken










Marktplatz

Links


Niemand schrumpft zivilisierter




Christine Ax: «Reise ins Land der untergehenden Sonne – Japans Weg in die Postwachstumsgesellschaft. edition zeitpunkt, 2014. 80 s. Fr. 12.50/€10.-

Ein Buch, das die Schweiz verändert




Die Vollgeld-Reform – wie Staatsschulden abgebaut und Finanzkrisen verhindert werden können. Mit Beiträgen von Hans Christoph Binswanger, Joseph Huber und Philippe Mastronardi. Edition Zeitpunkt, 3. Aufl., 2013. 84 S. Fr.12.50 / Euro 9.50.

Zur Zeit vergriffen; erst wieder Mitte Oktober lieferbar.


Was uns heute bewegt – und nicht im Zeitpunkt steht


01. Apr 15

Ein Revolutionär, der weiss, wie man Geschichten erzählt.

Rob Hopkins, ein freundlicher Revolutionär. (Foto: Jim Wileman)

Der Besuch von Rob Hopkins am eco.festival in Basel vergangenes Wochenende. [mehr]

01. Apr 15

Mobile Solarenergie für Batterien

Zu faul für Recycling gilt nicht mehr. [mehr]

31. Mär 15

Akupunktur ohne Nadeln

Akupunktur hat sich als erfolgreiche Therapie bei vielen Beschwerden bewährt. Doch Nadeln dürfen nur Ärzte oder Heilpraktiker anwenden. Doch bevor die Traditionelle Chinesische Medizin vor langer Zeit die Akupunktur erfunden hat,... [mehr]

31. Mär 15

Der Kampf um Aufmerksamkeit

Landwirtschaftspolitik hat Hochkonjunktur. Eine Flut von Initiativen wird in den nächsten Jahren über die StimmbürgerInnen hereinbrechen. Schon heute kann man voraussagen, dass sich an der Ausrichtung des soeben fein justierten... [mehr]

30. Mär 15

Die Menschen an einen Tisch bringen

Meal-Sharing für die Region Basel [mehr]

30. Mär 15

AKW-Verluste bedrohen die Kantone

Unrentable AKW machen die Axpo für die Eigentümer-Kantone zur «Hoch-Risiko-Investition». Das zeigt ein Gutachten* der AKW-Gegner. [mehr]

30. Mär 15

Homo homini kannibalis

Wir essen Fleisch, spenden Blut und Organe, Katholiken verspeisen symbolisch den Leib Christi.

 [mehr]

29. Mär 15

Sozialer Jetlag durch Zeitumstellung schafft Probleme mit Milliardenfoilgen

Eine aktuelle Expertenanhörung im EU-Parlament zeigt glasklar den zwingenden Handlungsbedarf auf. [mehr]

29. Mär 15

Beispiele berühmter Tabubrecher

Was Eva, Luther und Rosa Parks gemeinsam haben. [mehr]

28. Mär 15

Was Sie sofort tun können: Zehn Empfehlungen

Für eine kreative, selbstbestimmte, selbsttragende Zukunft. [mehr]

28. Mär 15

Aprillen - Berner Lesefest

Vom 8.-11. April findet im Berner Schlachthaus Theater zum zweiten Mal das Berner Lesefest Aprillen statt [mehr]

27. Mär 15

Das muss weltweit Schule machen

Ein neues Buch über argentinische Betriebe, die nach dem Bankrott von den Arbeitern besetzt und erfolgreich weitergeführt werden [mehr]

27. Mär 15

Darüber spricht man nicht

So tabulos unsere Zeit daherkommt: Wir leiden unter erheblichen Denkverboten. [mehr]

26. Mär 15

Die landwirtschaftliche Forschung demokratisieren!

Nur mit kleinen ökologischen Landwirtschaftsbetrieben lässt sich der Hunger besiegen – sagt der Weltagrarbericht von 2012. Die institutionalisierte, klassische Forschung interessiert sich aber kaum für sie; der Austausch zwischen... [mehr]

26. Mär 15

Missbrauchte Trauer

Wo Menschen sterben, ist Trauer angesagt. Doch sie wird mehr und mehr missbraucht. [mehr]

26. Mär 15

Asiatische Infrastruktur-Entwicklungsbank ist startklar

Bis 31.3. können sich Staaten als Gründungsmitglieder der neuen Asiatischen Infrastruktur- Entwicklungsbank (AIIB) anmelden, und kurz vor diesem Termin haben mehrere europäische Länder ihre Absicht verkündet, Mitgründer zu... [mehr]

26. Mär 15

Heilkaffee aus dem Urwald

Unsere «älteren Brüder»

Auch wenn wir notorischen Kaffeetrinker es ungern hören: Auf den meisten Kaffeeplantagen geht es ausbeuterisch und umweltzerstörerisch zu. Kaffeemonokulturen fördern Entwaldung, Bodenerosion, Pestizidvergiftungen. Ganz anders... [mehr]

26. Mär 15

«Technik - Mensch - Heilkunst»

Symposium der Akademie Menschenmedizin 2015, 12. Juni 2015, Kunsthaus Zürich [mehr]

25. Mär 15

Leere Versprechungen statt Stipendium

Stipendien sollen auch finanziell schlechter gestellten Bürgerinnen und Bürgern die gleichen Chancen zur Bildung ermöglichen. Die Wirklichkeit sieht jedoch ganz anders aus, wenn die familiären Umstände nicht exakt der... [mehr]

25. Mär 15

Krise ohne Ende?

Fundamente-Abendveranstaltung 6.Mai 2015 in Zürich [mehr]

Artikel 1 bis 20 von 6979

1

2

3

4

5

6

7

vor >