Jede Äusserung von «Boshaftigkeit, Groll oder Wut» ist im öffentlichen Raum des italienischen Städtchens Luzzara in der Emilia Romana verboten. Zuwiderhandelnde dürfen zur Strafe Bücher lesen, Filme anschauen oder Kunstwerke betrachten.

Erlassen hat das einmalige Verbot der 42-jährige Bürgermeister Andrea Costa vom sozialdemokratischen Partito Democratico.
Costa stellte fest, dass «im Umgang miteinander alle Dämme gebrochen sind.» Während die meisten Menschen noch vor einiger Zeit eine innere Schranke gehabt hätten, die nicht übertreten wurde, dresche man heute einfach verbal auf die Mitmenschen ein, sagte Costa in einem Interview mit der Wiener Zeitung.

19. Mai 2019 von Christoph Pfluger
09. Mai 19
Im ersten Mitgliederladen der Schweiz bestimmst du das Angebot!
03. Mai 19
Nach einer Krebserkrankung mit 41 Jahren entschied sich Ernst Erb gegen die Schulmedizin, für die Rohkost – und ein langes Leben.
02. Mai 19
Seit 25 Jahren gegen die Wegwerfmentalität
29. Apr 19
Im Norden Deutschlands lebt seit 47 Jahren eine christliche Basisgemeinde ohne Privatbesitz. Kann das funktionieren?
26. Apr 19
Teehändler, Ladenbesitzer, Schauspieler, Hostelbetreiber, Politiker und mehr – das ist Thomas Grimm. Steckt hinter seiner Vielseitigkeit die Suche nach Erfüllung und Leidenschaft?
06. Apr 19
Sieben brutale Raubüberfälle beging der fünffache Familienvater Ruedi Szabo – um bald darauf nach Wiedergutmachung zu streben.
01. Apr 19
Seit über fünf Jahren gedeiht am Fusse des Gurtens in Bern ein besonderer Ort: die Heitere Fahne. Es ist ein Treffpunkt für Menschen mit ihren Besonderheiten, eine Oase für…
30. Mär 19
Chapeau für Norbert Häring, Ökonom, Journalist und Buchautor
27. Mär 19
Die gemeinnützige ProMiet AG fördert Innovationen im Wohnungsbau, indem sie Projekten eine Zeitlang einen Coach zur Seite stellt. Initiativen ganz unterschiedlicher Couleur sind…
25. Mär 19
Im grössten deutschen Steuerbetrug mit einer Deliktsumme von 31,8 Mrd. Euro kommt es morgen Dienstag zum ersten Prozess. Aber nicht ein Täter steht vor dem Bezirksgericht Zürich,…
22. Mär 19
Die lauteste Stadt der Schweiz kann auch still. Ganz besonders in der Woche vom 23. bis 30. Juni 2019. Dann finden in Zürich über 60 kostenlose öffentliche Veranstaltungen zum…
16. Mär 19
«Das Gehirn kann sich selbst aus dem Sumpf ziehen», sagt Niels Birbaumer. Das Leben des Neuropsychologen ist das beste Beispiel dafür
15. Mär 19
Chapeau für Maximilan Schrems
14. Mär 19
Der bekannte Friedensaktivist Rajagobal P.V. gibt am 23./24. März in Basel mit Jill Carr-Harris ein Non-Violence-Training
13. Mär 19
Nach der Trennung als Familie leben, ist nicht einfach. Nestwohnen wird vor allem den Bedürfnissen der Kinder gerecht.
12. Mär 19
Aus Sonnenlicht Wärme zu gewinnen, ist viermal effizienter als Photovoltaik. Warum hat die Wirtschaft dieses grosse Potenzial bisher nicht genutzt?
11. Mär 19
Chapeau für «public eye»
04. Mär 19
Chapeau für die Vereinigung zur Begleitung Kranker
03. Mär 19
Nichts ist mächtiger, als Feindschaften hinter sich zu lassen.
18. Feb 19
Wie man mit passivem Widerstand den Gegner besiegen kann.