Nach #aufstehen geht mit #finanzwende jetzt eine zweite große Wandel-Initiative an den Start. Ihr Ziel: Eine Gegenmacht zur Lobby der Finanzindustrien aufbauen.

Initiatoren sind u.a. der promovierte Volkswirt und Bundestagsabgehordnete Gerhard Schick (Bündnis90/Die Grünen), Udo Philipp, Private Equity Experte, der vor Jahren aus dem Business ausgestiegen, um für Veränderungen des Finanzsystems zu kämpfe und eine Vielzahl weiterer kritischer Finanzexperten.  Unterstützt wird die Initiative auch von dem ehemaligen CDU-Familienminister Norbert Blüm. In einem Video sagt er: "Ich bin zwar ein alter Mann aber immer noch kampfeslustig.

16. September 2018vonChristine Ax
01. Jun 18
Wenn wir im Supermarkt bezahlen, verwenden wir entweder mittels Bankkarte elektronisches Buchgeld oder Bargeld. Für die Zahlungsvorgänge in unserem Lebensalltag sind beide Geldformen – Bargeld und Buchgeld – gleichwertig.
16. Mai 18
Riesige Lagerhallen stehen in Island oder der Inneren Mongolei. Darin «schürfen» tausende Rechner Tag und Nacht nach Bitcoin.
04. Mai 18
Dass dennoch erst 35% für die Vollgeld-Initiative sind, zeigt den noch tiefen Kenntnisstand über den Inhalt der Initiative. Die Vollgeld-Initiative will die Gelderzeugung der Banken beenden - nur die Nationalbank soll Schweizer Franken herstellen dürfen. Im Tessin und der Romandi
29. Apr 18
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat seine Haltung gegenüber dem US-Dollar verschärft und erklärt, dass internationale Kredite in Gold anstelle der amerikanischen Währu
15. Mär 18
Vollgeld-Aktivisten machten heute im Zusammenhang mit der “Affäre Raiffeisen/Vincenz” im Rahmen einer Aktion auf dem Paradeplatz darauf aufmerksam, wie Banken mit selbst erzeugtem Buchgeld Unternehmen kaufen: Indem sie das elektronische Geld (Buchgeld) dafür selber per Knopfdruck
02. Mär 18
Der Fall des langjährigen Raiffeisen-Bankers Pierin Vincenz, der mittlerweile in U-Haft sitzt, zeigt nach Auffassung der Initianten der Vollgeld-Initiative (VGI) beispielhaft die Perversität des aktuellen Finanzsystems und der Geldschöpfung
18. Feb 18
André Kostolany, ungarisch-amerikanischer Finanzexperte (1906–1999)
09. Feb 18
Jean-Claude Trichet, der frühere Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB) soll als Präsident des Ethik-Rates der Bank zurücktreten. Dies verlangt eine Resolution des EU-Parlamentes vom 6. Februar.
07. Feb 18
Es ist ein Armutszeugnis für die Diskussionskultur der Schweiz, dass mit Uli Kortsch ein amerikanischer Finanzexperte endlich eine hochkarätige Konferenz zur umstrittenen Frage der Geldschöpfung organisieren musste.
26. Jan 18
Der gestern veröffentliche Bericht «Reward Work, Not Wealth» des britischen Hilfswerks Oxfam zeigt, wie die globalisierte Wirtschaft es der reichen Elite ermöglicht, ries
21. Jan 18
Die EU-Bürgerbeauftragte hat Mario Draghi, den Präsidenten der Europäischen Zentralbank, aufgefordert, den Banken-Zentralbanken-Kungelclub G30 zu verlassen, um nicht länger den Anschein möglicher unangemessener Einflussnahme auf EZB-Entscheidungen zu befördern.
19. Jan 18
Nationalbankpräsident Thomas Jordan hat am Dienstag mit einem Grundsatzreferat zur Geldschö
18. Jan 18
Das war mal eine richtig positive Nachricht: «Es gibt so gut wie keine Pessimisten mehr», titelte die Neue Zürcher Zeitung am 9. Oktober in ihrer Rubrik «Geldanlage». Ich weiss nicht, wo die NZZ für ihre Beurteilung der Finanzmärkte überall nach Pessimisten gesucht hat.
03. Jan 18
"Der Bundesbank-Präsident setzte nun auch hinter die Idee ein Fragezeichen, als Notenbank eigenes digitales Geld herauszugeben: „Digitales Notenbank-Geld ist ja nichts anderes, als ein Konto bei einer Notenbank zu haben.“ Für Bürger sei das zwar sehr sicher.
19. Dez 17
199 Millionen Dollar für zwei Pizzas: So viel bezahlte Laszlo Hanyesz am 22. Mai 2010 für die erste realwirtschaftliche Transaktion, die mit Bitcoin abgewickelt wurde.
18. Dez 17
UBS-Präsident Axel Weber fordert schärfere Kontrollen bei der Kryptowährung. "Wir haben als Bank bewusst vor dem Bitcoin gewarnt, weil wir das Produkt nicht als werthaltig und nicht als nachhaltig einschätzen." (Interview in der NZZ am Sonntag, 17. Dezember)
14. Dez 17
Dr. oec. Reinhold Harringer, Sprecher des Initiativkomitees der Vollgeld-Initiative, erklärt: “Das Geld- und Währungswesen ist Sache des Bundes, so steht es in Art. 99 der Bundesverfassung.
04. Dez 17
Was die Initianten der Vollgeld-Initiative schon länger beanstanden, wird jetzt von höchster Stelle bestätigt: Die Einlagensicherung für Schweizer Bankkonten ist laut einem Bericht des «Basel Committee on Banking Supervision» der B
27. Nov 17
Was die Mehrheit der Bevölkerung, Banker und Politiker eingeschlossen nicht weiss: Die Banken schöpfen Geld, wenn sie Kredite verleihen.
02. Nov 17
Auch wenn das viele bedauern: Aufgrund mächtiger Interessengruppen, aber auch der technischen Entwicklung wird sich unbares, elektronisch gespeichertes Geld vermutlich mehr und mehr verbreiten.