Am 13. Juni hat das Stimmvolk von Basel-Stadt der Einführung eines Mindestlohns zugestimmt. Dies ist vor allem für die Deutschschweiz eine Pionierleistung, nachdem verschiedene nationale Initiativen in diesem Bereich in den letzten Jahren deutlich abgeschmettert worden waren.

Basel-Stadt ist der erste Deutschschweizer Kanton, der einen gesetzlichen Mindestlohn einführt – nach den Kantonen Neuenburg, Genf, Jura und Tessin. Im Ländervergleich dagegen hinkt die Schweiz in diesem Bereich vielen europäischen Ländern meilenweit hinterher. Eine nationale Initiative zur Einführung eines Mindestlohns von 22 Franken pro Stunde oder 4000 Franken pro Monat wurden 2014 mit 76,3 Prozent Neinstimmen klar abgelehnt.

25. Juni 2021 von Nicole Maron
22. Okt 20
Überall rund um den Schweizer Obersee bauen Provider Sendemasten. Dabei weiss derzeit niemand, ob die Grenzwerte bei der Strahlenbelastung überhaupt eingehalten werden.
22. Okt 20
Der neue Film von Reto Brennwald hat in der Samsung Hall in Zürich Premiere. Die Dokumentation lässt Menschen über die Coronakrise zu Wort kommen, die bisher praktisch ungehört…
21. Okt 20
Auf der Anklagebank: ein Umweltschützer, ein Buchautor und ein Verleger.
20. Okt 20
Fünf multinationale Unternehmen wetteifern im Rennen um das schnellste und billigste 5G-Internet aus dem Weltall. Mehr als 20'000 Satelliten sollen in den nächsten Jahren in…
19. Okt 20
Known Traveller und ID2020 sind zwei Begriffe, die derzeit für Verunsicherung in der Bevölkerung sorgen. Steht tatsächlich eine virtuelle Kontrollbehörde, die weltweit die Daten…
19. Okt 20
Während Politik und Medien die Bürger wegen steigender positiver PCR-Tests einmal mehr in Angst und Schrecken versetzen, laufen im Hintergrund Prozesse ab, die unser Leben…
19. Okt 20
Halbherzige Abkommen, verschleppte Fristen und Lobbyismus beim Abkommen gegen Kinderarbeit und Menschenhandel im Kakaoanbau – das beklagt Public Eye nach umfangreicher Recherche.…
15. Okt 20
Die Wirtschaftsleistung wird in diesem Jahr so stark zurückgehen wie noch nie. Die Coronakrise trifft Lateinamerika hart – die Armut nimmt zu.
14. Okt 20
Der Film «Konzern-Report» läuft an verschiedenen Orten der Schweiz und macht an Beispielen deutlich, wie wichtig die anstehende Initiative ist.
13. Okt 20

Der Berner Trinkwasserschützer und -Ingenieur Roman Wiget wurde vom Schweizerischen Verband des Gas- und Wasserfaches (SVGW) fristlos entlassen. Die Entlassungen aus…
12. Okt 20
Werden wir auf engem Raum wohnen? Oder vermehrt auf dem Land? Wie sieht die künftige Schule aus? Und die Arbeit? Arbeiten wir überhaupt noch? Mann und Frau, gleiche Rechte? Oder…
07. Okt 20
Ein hybrider Sport-SUV ist so schwer wie vier Milchkühe und säuft 10 bis 20 Liter pro 100 Kilometer. Hätten Sie das gedacht?
06. Okt 20
Coop verweigert sich der Mitbestimmung durch ihre Mitglieder - als grösste Genossenschafterin der Schweiz.
05. Okt 20
Werden wir auf engem Raum wohnen? Oder vermehrt auf dem Land? Wie sieht die künftige Schule aus? Und die Arbeit? Arbeiten wir überhaupt noch? Mann und Frau, gleiche Rechte? Oder…
05. Okt 20
Ein Thema beschäftigt alle Politiker, bis hinunter zu den Gemeinderäten: das Geld. Die Wirtschaftspolitik der letzten Jahrzehnte (Globalisieren, Deregulieren, Privatisieren) zeigt…
02. Okt 20
Der Zeitpunkt zieht wieder den Hut vor Menschen, Organisationen und Unternehmen, die etwas zu einer besseren Welt beitragen und sagt Chapeau! Die Fair-trade-Genossenschaft Gebana…
02. Okt 20
Die Machenschaften des milliardenschweren US-Investmentunternehmens wurden von einer Reihe kritischer Wissenschaftler in einer «Gerichtsverhandlung» genauestens unter die Lupe…
02. Okt 20
Lateinamerika ist vor allem betroffen. US-Lebensmittelketten bereiten sich auf Worst-Case-Szenarien vor.
01. Okt 20
Ein Plädoyer für ein Finanzsystem, das die Unternehmen finanziert, nicht auf Wetten beruht und Kapitalberge hortet – und eine Antwort auf den aktuellen FinCEN-Skandal.
29. Sep 20
Konferenzen mit Uwe Burka in der Westschweiz, eine davon bereits am Dienstag in Château d'Oex im Kanton Waadt.