10. Mai 21
Die Vergiftung von Mensch und Umwelt durch Pestizide ist ein weltweites Problem. In der Schweiz macht zurzeit das Bundesgerichtsurteil über das Fungizid Chlorothalonil zu reden.
08. Mai 21
Die Debatte um die Pestizid- und die Trinkwasserinitiative haben in den letzten Wochen hohe Wellen geschlagen. Man diskutiert darüber, ob die Substanzen, die wir auf unsere Lebensmittel spritzen, vielleicht noch ein bisschen giftiger sind als angenommen.
06. Mai 21
Mit der «Herzschlaufe Burgdorf» wird das Emmental um eine besondere Veloroute reicher.
05. Mai 21
Manche mögen das kennen, wenn sie längere Zeit auf Reisen sind oder wenn sie sich selbst schon mal im Ausland für eine Zeit niedergelassen haben: Die Sprache des Landes, wenn man sie nicht beherrscht, die Eigenheiten einer Kultur und Gesellschaft sowie die administrativen Abläufe und Regeln könne
04. Mai 21
Zeitpunkt: Bifurkation, Gabelung: Corona kam, und nun gehen wir in eine andere Richtung als davor. Kann man das so sagen? Und wenn ja, wohin?
03. Mai 21
Jérôme Tschudi untersucht schon seit Jahren die gesundheitlichen Auswirkungen von Pestiziden. In verschiedenen Fachartikeln zeigt er auf, dass wir die Rückstände der giftigen Substanzen nicht nur über den Konsum von gespritzten Lebensmitteln einnehmen, sondern auch über Luft und Wasser.
03. Mai 21
Laut dem Weltglücksreport der UNO war die Schweizer Bevölkerung 2020 die drittglücklichste der Welt. Seit Jahren rangieren wir in den Top Ten dieser Liste, 2015 standen wir sogar an erster Stelle.
01. Mai 21
«Was kann ich denn da noch werden?» Es war mehr ein Ausruf als eine wirkliche Frage, mehr eine Feststellung. Ich war ganz überrascht, ob der impulsiven Äusserung meiner Freundin.
30. Apr 21
Gegen das Schweizer Fernsehen und die Macher der Sendung «Puls» ist eine Strafanzeige eingereicht worden wegen «Schreckung der Bevölkerung» nach Art. 258 des Strafgesetzbuches. Konkret geht es um eine Sendung vom 1.
26. Apr 21
Herbizide werden auf Alpweiden gegen unerwünschte Pflanzen eingesetzt. Unnötig, denn es geht auch ohne Gift, wie die Recherche des Journalisten Peter Jaeggi zeigt.
22. Apr 21
Die Nachricht schlug ein wie eine Bombe: Ausgerechnet Bio Suisse, der Dachverband der «Grünen Knospe», gab letzte Woche eine Nein-Parole zur Trinkwasserinitiative heraus. Die Reaktionen waren unmittelbar und sehr durchzogen.
21. Apr 21
Reden Sie seit einem Jahr auch weniger mit anderen Menschen? Haben Sie immer wieder Tage, in denen Sie kaum jemandem begegnen und den früher so normalen kurzen Schwatz auf der Strasse oder im Café kaum noch führen?
20. Apr 21
Zeitpunkt: Der Tag des Kiffers. Von wem reden wir? Wer sind die Kiffer?
20. Apr 21
Die Machtausübung unserer Tage basiert auf mehreren Säulen. Noch immer scheint jene Definition zu gelten, mit der Antonio Gramsci vor bald 100 Jahren den (bürgerlichen) Staat beschrieb: „Hegemonie, gepanzert mit Zwang“.
17. Apr 21
Heidi, sie könnte auch Lina heissen, wohnt in unserer Nachbarschaft, gleich gegenüber. Sie ist schon alt, um die 80, Generation ängstlich und vertrauensselig den Ärzten und Obrigkeiten gegenüber.
17. Apr 21
Eine Sensation macht schnell die Runde, weil es jeder weitersagen will und eigentlich will jeder der Erste sein, der die Sensation berichtet. Unter dem Druck, den Lesern eine Schlagzeile zu liefern, kann die Qualität der Recherche leiden.
15. Apr 21
So ein verrücktes Jahr muss man doch irgendwie festhalten, sagte sich Prisca Würgler im November 2020. Und begann zu schreiben. Zuerst nur für sich selbst, eine Art Tagebuch. Doch dann merkte sie: «Es ist nicht meine Geschichte allein, die ich erzählen will.
13. Apr 21
Corona hat die Welt verändert. Wie hat das letzte Jahr Lateinamerika getroffen?
12. Apr 21
«Wenn ich dieses Wasser trinke, werde ich krank.» Klingt wie ein klischeehafter Spendenaufruf eines Kinderhilfswerks, ist aber eine Tatsache – und zwar hier in der Schweiz. Wir trinken täglich Hahnenwasser, das krebserregende Stoffe enthält.
12. Apr 21
Welchen Einfluss haben unsere täglichen Kaufentscheide auf den Klimawandel, die Verschmutzung von Gewässern und Böden, unsere Ressourcen sowie die Biodiversität?