08. Dez 19
Neue technologische Errungenschaften prallen mit alten Vorstellungen über die Natur und die Vorrangstellung unseres Geistes zusammen. Sie zwingen uns zu neuen Fragen über Bewusstsein und Realität.
29. Nov 19
Hinter «Faire Ferien» stehen Menschen, die sich für ihre Kultur, ihre Region und ihr Volk engagieren. Sie leben in Nepal, Peru, Südafrika, in Kamerun, Tadschikistan, in der Mongolei, in Portugal oder in der Schweiz.
24. Nov 19
Wie beeinflusst elektromagnetische Strahlung, insbesondere von WLAN-Geräten das Wachstum von Pflanzen? Diese Frage hat eine USA-amerikanische Schulklasse zu einem Experiment bewogen.
10. Nov 19
Ein Beispiel dafür ist die «7sky.life connection» aus Lausanne, die zweimal jährlich zutiefst inspirierende Abende organisiert. Im Format sind sie den TED-Talks nicht unähnlich, aber  mit zwei wesentlichen Unterschieden: Die jeweils vier Vorträge von 20 Minuten sind nicht einfach
28. Okt 19
Nach zwei Weltkriegen, in denen sich Deutschland jedes Mal angeblich gegen Russland «verteidigte», darf von deutschem Boden nur noch Frieden ausgehen. Dies hatten sich viele angesichts der Trümmerlandschaften nach 1945 geschworen.
14. Okt 19
Jeweils im Herbst erhält das Publikum Gelegenheit, auf eine Entdeckungsreise von nicht sofort wahrgenommenen Kostbarkeiten in den verschiedenen Kirchen, Kapellen und Klöstern in der Zentralschweiz, zu gehen. Gezeigt werden dieses Jahr am Samstag 19. und Sonntag 20.
13. Okt 19
Der Bruch mit der Wirklichkeit ist im Journalismus längst eine bestimmende Konstante. Immer wieder ist zu beobachten, wie Medien Wirklichkeit ignorieren, verdrehen, frisieren oder gar gleich erfinden.
14. Aug 19
Er hat den vermutlich kürzesten Weg zum Glück gefunden: Dankbarkeit. Am 12. Juli ist der österreichisch-amerikanische Benediktermönch und Zen-Buddhist David Steindl- Rast 93 Jahre alt geworden.
10. Aug 19
«Ich war eigentlich immer ein sehr schlechter Schüler, vor allem in den mathematischen Fächern, das war meine grosse Schwäche. Man könnte sogar behaupten, dass ich zeitweise der Klassenschlechteste war. Das ist keine Schande, es zu sagen.
02. Aug 19
Mit ihrem neuen Stück «Rondoland» nehmen die jungen Artisten das Publikum mit auf eine Reise in die Zeiten des Aufstands und der revolutionären Träume. Das Stück ist eine Würdigung der lateinamerikanischen Frauen, die für ihre Rechte, soziale Gerechtigkeit und Freiheit kämpfen.
19. Jul 19
Die Schweizer Entwicklungsorganisation Helvetas zeigt mit Cinema Sud Filme, die dem Publikum neue Perspektiven i
17. Jul 19
Der primitive Computer, der bei der ersten Mondlandung vor 50 Jahren eingesetzt wurde, zeigt, dass diese Mondlandung nie stattgefunden haben kann.
10. Jul 19
Manchmal sticht sie auch ins Auge: Gigantische Staumauern erzählen von der Industrialisierung und mächtige Brücken überwinden allerorts Schluchten und verbinden Dörfer.
06. Jul 19
Dieses Jahr ist Kuba in Jubiläumsstimmung: 500 Jahre Havanna und 60 Jahre Revolution werden gefeiert. Für die Schweiz ist dies nicht unbedeutend, blickt sie doch auf eine langjährige Vermittlerrolle zwischen Kuba und den USA zurück.
26. Jun 19
«Lass los!» und «bleib dran!» sind die häufigsten Tipps, die man heute bei jeder Gelegenheit und als Lösung für ungefähr alle Lebensprobleme verpasst bekommt.
12. Jun 19
Seit 13 Jahren findet alljährlich im Juni eine Vernetzungswanderung von Organisationen mit sozialer, ökologischer oder spiritueller Ausrichtung statt.
28. Mai 19
Minicirc, das sind die Zirkusdirektorin Irmi Fiedler, der Artist und Bühnenarbeiter Stephan Dietrich, das dressierte Schwein Trüffel von Schnüffel und die vier Hühner Mesdemoiselles Poulettes. Sie haben
20. Mai 19
Junge Leute skaten in Kreuzberg am ehemaligen Luisenstädtischen Kanal entlang, der einst die Spree mit dem Landwehrkanal verband und lange Jahre durch die Berliner Mauer geteilt war. Im Hintergrund zirpt aus einem Café lässiger Club-Sound.
12. Mai 19
Immer könnte es anderswo noch schöner sein. Also noch zur nächsten Wegbiegung, ein Blick hinter die Hecke und dann noch einer und vielleicht noch ein paar weitere.
11. Mai 19
«So sympathisch waren Sie mir noch nie», sagte die Schülerin ihrer Lehrerin bei der morgendlichen Begrüssung. Was war geschehen? Die Klasse war am Vortag für ein Wochenlager in die Hostelleria Vejo ins Valle di Campo im Tessin gezogen.