aber kein Brot ist hart. Eine Ode an das Walliser Roggenbrot, vermutlich das härteste Brot der Welt.

Kindheitserinnerung #07: Gspon im Vispertal, Walliser Bergdorf auf 1800 Metern Höhe, sagen wir Ende November, kalt und nass und grau ist es draussen, wir aber dicht an dicht in der holzofengeheizten Stube am Küchentisch. Da richtet mein Vater den Meissel mitten auf dieses Adlerauge, oh weh, und holt mit dem Hammer aus, es macht KRRÄCK und schon zersplittert und zerspringt das Ding nach allen Seiten hin. Wie wunderbar!

24. März 2019 von Klaus Petrus
16. Jul 18
In der Matte unterhalb der Berner Altstadt führt Aram Melikjan seit 15 Jahren den letzten Quartierladen. Und setzt damit ein Zeichen für Zusammenhalt und Menschlichkeit.
15. Jul 18
Was macht ein Atelier für Sonderaufgaben? Nichts Besonderes, meinen die St. Galler Künstlerzwillinge Frank und Patrik Riklin augenzwinkernd. Das reicht von einer Stuben­fliege im…
13. Jul 18
Die Gesichtserkennung ist das Ende der Privatsphäre. Auch wer ohne Handy unterwegs, kann erkannt und lokalisiert werden. Grossflächige Tests sind angelaufen.
12. Jul 18
Während viele Bauern keinen Nachfolger finden, suchen frisch ausgebildete Landwirte einen Hof. Wie können sie sich finden?
08. Jul 18
Die Strecke Paris-Lyon schafft man im Train à grande vitesse (TGV) in 1.57h. Für dieselbe Strecke gibt es einen Reiseführer, in dem man lesen kann, was man alles anschauen könnte…
07. Jul 18
Die Vermögensstatistik ist ein Politikum und darum umstritten.
06. Jul 18
Die sexuelle Macht der Frauen erkannten US-Forscher bereits 2007: Männer hätten ein ständiges «Sexdefizit», Frauen reagierten darauf in «evolutionär vorgegebenen Mustern»,…
05. Jul 18
Zu Besuch in einer estnischen Sauna – ohne Schornstein
03. Jul 18
Wie reich muss man sein, um zu den reichsten zehn Prozent zu gehören?
03. Jul 18
Der neuste Angriff auf die Pressefreiheit kommt von der EU, die das Hochladen von nicht lizensiertem Material verhindern will. Die Filter könnten auch die Veröffentlichung von…
02. Jul 18
Viele Menschen machen sich nicht nur Sorgen. Sie haben genug vom Säbelrasseln. Jetzt muss man die Friedenskräfte nur noch sichtbar machen.
28. Jun 18
Europaweit zeichnet sich ein Trend ab: Sozialdemokratische Parteien sind die grössten Wahlverlierer. Ihr gesellschaftlicher Einfluss schwindet. Erleben wir zurzeit die Grablegung…
28. Jun 18
Christian Wirz ist neuer Leiter des freien pädagogischen Arbeitskreises
27. Jun 18
«Geld verhält sich wie eine Droge, und zwar nicht chemisch, sondern psychologisch.» Dies schreibt die englische Psychologin in ihrem Buch «Erst denken, dann zahlen – die…
25. Jun 18
Meiringen, das war einmal ein blühender Touristenort mit vielen Hotels. Die grosse Vergangenheit will die polnische Künstlerin Martha Kolodziejs in 24 Bildern von Meiringer Hotels…
17. Jun 18
Was eine Veränderung des Kontostandes alles auslösen kann.
16. Jun 18
Stadtluft macht frei. Das kommt mir immer in den Sinn, wenn ich auf einem verlassenen Dorfplatz, der eigentlich ein Parkplatz ist, aus einem leeren Bus aussteige.
15. Jun 18
Ich komme selten genug in die Stadt, um sie jedes Mal als fremde Welt zu betrachten: Die Ströme von Arbeits-, Konsum- und Unterhaltungstierchen, die sich zu Fuss, auf der Schiene…
15. Jun 18
Acht Männer besitzen so viel wie die ärmere Hälfte der Menschheit, hat die Hilfsorganisation Oxfam unlängst ermittelt. Angesichts dieser Diskrepanz beschäftigte sich der Berliner…