Elektromobilität, Gebäudesanierung und Ausstieg aus der Atomenergie? Der Ausbau der Photovoltaik von 2 auf 50 Gigawatt macht es möglich. Auch im Winter!

Das Buch „Sonne für den Klimaschutz“ des Swissolar-Präsidenten und Nationalrats Roger Nordmann entwirft eine nach dem heutigen Stand der Technologie konkret umsetzbare Energiestrategie für unser Land, bei der sich wie heute die Stromimporte und –exporte im Jahresverlauf ungefähr die Waage halten. Zentrales Element ist dabei der Ausbau der Photovoltaik-Leistung von heute 2 auf 50 Gigawatt.

21. August 2019 von swisssolar
10. Okt 08
Es ist sinnvoll Wälder aufzuforsten, aber noch sinnvoller ist alte Bäume nicht zu fällen.
06. Okt 08
42.000 Quadratkilometer sind in der Ostsee veralgt. Die Maßnahmen dagegen sind in allen neun Anrainer-Staaten mangelhaft. «Die Politik hat bislang in weiten Teilen versagt. Die…
06. Okt 08
CDM steht für «Clean Devlopment Mechanism», zu deutsch etwa «Mechanismus für eine saubere Entwicklung». Als Dank für Klima-Engagement in der dritten Welt erhalten Unternehmen…
02. Okt 08
Rentner und Junge Menschen sind für Elektroautos bereit. Und: Öko- und Klimaschutzinitiativen der Automobilindustrie wird nicht ernst genommen.
25. Sep 08
An der Fachtagung der Schweizerische Energie-Stiftung SES wurde klar:
Atomstrom ist teurer als die Stromwirtschaft behauptet und ist ohne
staatliche Finanzhilfe und…