Anderen Schmerzen zuzufügen, löst bei den meisten Menschen Empathie aus. Dieses Gefühl schwindet allerdings, wenn wir nach Befehlen handeln, zeigt eine Studie. Unklar bleibt: Warum widersetzen sich so wenige Menschen unmoralischen Befehlen?

In Weissrussland prügeln Spezialeinheiten Demonstranten grün und blau. In den USA machen Polizisten von sich reden, weil sie schwarze Menschen erschiessen. Und von Syrien bis Jemen kommen immer wieder Gräueltaten ans Licht, die von Soldaten begangen werden. Wie kommt es, dass Menschen so grausam agieren? Zentral hierfür sind Befehle, wie die Forschung zeigt: Wer Anweisungen befolgt, handelt oft brutaler.

15. September 2020 von ELFIE SUTER
12. Sep 20
Der Musiker und Autor Anton Brüschweiler hat seine Meinung geändert. Dazu beigetragen, hat das genauere Hinschauen aufs Leben von Ötzi.
01. Sep 20
Habe ich eine Panikattacke? Fragen wie diese tauchten während des Lockdowns in den USA auf Google rekordverdächtig häufig auf.
29. Aug 20
Die Maßnahmen gegen das Coronavirus bringen zum Teil gravierende psychische Belastungen mit sich — die Kollateralschäden sind kaum abschätzbar. Dem Virus kann aber wirkungsvoll…
18. Aug 20
«Demokraten und Republikaner haben andere Gehirne als Parteilose» verbreitete der auf Wissenschaft spezialisierte Nachrichtendienst «study finds» vor Kurzem. Das stimmt so nicht.…
15. Aug 20
Der Musiker und Autor Anton Brüschweiler hat ein paar ausserordentliche Tipps, wie man keine Steuern bezahlen muss. Die Samstagskolumne.
05. Aug 20
In Zeiten der Maskenpflicht ist es wichtig, Gesicht zu zeigen. Dies ist die Überzeugung von Hanspeter Baud, der in Langenthal eine Praxis für Kommunikation führt.
01. Aug 20
Der Musiker und Autor Anton Brüschweiler hat die ultimative Lösung für die geschlechtsneutrale Sprache gefunden, gewissermassen das AntWort. Die Samstagskolumne.
27. Jul 20
In unserer Gesellschaft wird Demenz zum immer grösseren Problem. Nun haben Forschende herausgefunden: Wer häufig in negativen Denkmustern gefangen ist, hat ein höheres Risiko für…
20. Jul 20
Unerwünschte Artikel in Medien und unbequeme Forschungsarbeiten werden oft aus dem Netz entfernt oder lächerlich gemacht und so einer breiten und unabhängigen Überprüfung entzogen.
19. Jul 20
Während des Lockdowns durften keine Gottesdienste gehalten werden. Als die bundesrätlichen Lockerungen es wieder erlaubten, sprach der refomierte Pfarrer Andreas Gygli im…
10. Jul 20
Umwelt, psychische und körperliche Gesundheit hängen stärker zusammen, als man bislang gedacht hat, so Paul Verhaeghe, Professor für Psychodiagnostik an der Universität Gent in…
12. Jun 20
Die folgenschwerste Krankheit unserer Zeit und wie wir uns davon heilen
05. Jun 20
Zufriedenheit – oder das Wissen, dass die Dinge genau so in Ordnung sind, wie sie jetzt sind – wird von vielen Kulturen hochgeschätzt.
18. Mai 20
Sieht fast wie nach einem Corona-Zahlensalat aus, nicht wahr? Die Buchstaben lassen sich aber ausschreiben und versprechen Gutes. Eine Kolumne von Lis Eymann.
13. Mai 20
Das Immunsystem ist ein unentbehrliches Wunderwerk des Menschen. Es kann Unerwünschtes und Krankmachendes von uns abhalten. Unser Abwehrsystem können wir massgeblich stärken,…
09. Mai 20
Eine 10-Sekunden-Augenübung zur Beruhigung des Geistes – von Psychiater und Spezialist für Gewohnheitsveränderungen Jud Brewer. Tägliche Einblicke in das Leben angesichts der…
07. Mai 20
Wie man das «Salomonische Paradoxon» für bessere Entscheidungen nutzen kann.
30. Apr 20
Der politisch aktive Facharzt für Homöopathie Dr. Wolf Bergmann aus Freiburg i.Br. fasst zusammen, was die Gesichtsmaske verbirgt, was sie bewirkt und welche Chancen sie eröffnet.
21. Apr 20
Ist der aktuelle globale Shutdown legitim? Die Regierungen sagen Ja, das Grundrecht auf Leben rechtfertige dies. Doch ist das wirklich so? Rechtfertigt das Ziel einer optimalen…
19. Apr 20
Praktisch überall auf der Welt ist das Toilettenpapier ausverkauft, obwohl es nachweislich keinerlei Bedeutung in der Bekämpfung der Pandemie hat. Fast niemand hat die wahre…