Während viele Bauern keinen Nachfolger finden, suchen frisch ausgebildete Landwirte einen Hof. Wie können sie sich finden?

Bauer sein, das ist bis heute eher Bestimmung als Beruf. Und noch bis vor wenigen Generationen galt: Wenn die Eltern eines Tages nicht mehr können, werden Tochter oder Sohn ihr Lebenswerk weiterführen. Dass das heute nicht mehr zwingend so ist, mag befreiend sein, stellt jedoch viele Landwirte vor die Frage: Was geschieht mit dem Hof, wenn ich in Pension gehe? Laut Forschungsergebnissen von Agroscope haben 33 Prozent der Landwirte über 50 Jahre keinen Nachfolger.

12. Juli 2018vonSamanta Siegfried
09. Jul 18
1. Insekten enthalten viel wertvolles Protein
03. Jul 18
Beim Stichwort Geothermie werden bei manchen Erinnerungen wach an die Erdbeben in Basel oder St. Gallen, wo es vor einigen Jahren bei Bohrarbeiten die Erde bebte. Die Geothermie-Projekte mussten abgebrochen werden.
25. Jun 18
Seit 1996 investieren wir jährlich Milliarden von Franken, damit die Schweizer Landwirtschaft nachhaltiger wird und das Tierwohl respektiert. Trotz diesen enormen Zahlungen verfehlt die Landwirtschaft alle ihre Umweltziele, die nichts anderes als geltendes Recht darstellen.
25. Mai 18
Auf der Alp ist die Welt noch in Ordnung. Weit weg vom Dichtestress in den Städten geht es den Kühen besser. Ebenso den Bauern. So erzählt es die PR-Industrie. Dahinter verbirgt sich jedoch meist eine ganz konventionelle Milchproduktion.
15. Mai 18
Unter Menschen, die sich bewusst für den Verzehr von Fleisch entscheiden, ist immer öfter von «Nose to Tail» die Rede.