Wer sich gegen die Herrschaft der Angst wappnen will, findet hier Argumente und Überblick. Wolfgang Wodarg schreibt gleichzeitig aus persönlicher Erfahrung, wissenschaftlicher Erkenntnis und politischem Durchblick.

Es war Wolfgang Wodarg. der mich anfangs März weckte. Im Februar hielt ich Covid-19 noch für eine Neuauflage der Schweinegrippe, die bald wieder im Sand verlaufen würde – nicht ernst zu nehmen, wenn auch mit grossen Gewinnen für die Pharmaindustrie. Dann las ich einen Text von ihm und begann, genauer hinzuschauen. Der Rest ist Geschichte.

Wolfgang Wodarg vereint vier wesentliche Eigenschaften, die ihn zu einem Leuchtturm im Pandemiegeschehen machen:

18. Juni 2021 von Christoph Pfluger
06. Dez 07
Treffen der G8-Aussenminister in Berlin
19. Okt 07
Rupert Neudeck über das Buch «Kulturgeschichte des Klimas – von der Eiszeit bis zur globalen Erwärmung» des Klimatologen Wolfgang Behringer.
08. Sep 07
Schon Kaiseraugst hätte eine drohende Stromlücke schliessen müssen
27. Aug 07
Endlich wieder einmal eine echte Globalisierungsvorlage – aber das Referendum ist noch nicht gesichert