Noch vier Tage bis zum Sommer WEFF Davos. Auf dem Programm am Samstag: Martin Schmid, Experte für Feuerungssysteme und Biomasse-Energienutzung. Er spricht unter anderem über Permakultur.

Martin Schmid, Jahrgang 1972, lernte Konstrukteur und studierte danach Maschinenbau mit Diplomierung in Leichtbau und Unfallsicherheit. Nach sechs Jahren in der Materialforschung wechselte er nach einem Jahr Langsamreisen mit Volontär- und Menschenrechtsbeobachtereinsätzen in Mexico, Costa Rica und Bolivien ans Ökozentrum, wo er seit 17 Jahren angewandte Forschungs- und Entwicklungsprojekte für Feuerungssysteme und Biomasse-Energienutzung leitet.

20. August 2019 von Redaktion
17. Jul 08
Laut Behördenangaben treibt derzeit ein fünf bis sechs Kilometer langer Ölteppich zwischen Geesthacht und Hamburg und bedeckt auf diesem Abschnitt die gesamte Elbe.
17. Jul 08
Das Phänomen der "particle-exclusion": Bei dieser Art der Wasseraufbereitungi wandern in Wasser gelöste Partikel von der hydrophilen - wasserliebenden - Oberfläche weg…
17. Jul 08
Mühleberg ist eines der ältesten AKW der Welt und weist beunruhigende Risse im Kernmantel auf. Dieser Zustand ist für Mensch und Umwelt unberechenbar und gefährlich.
15. Jul 08
Korallenriffe werden nun auch von invasiven Algen, die Menschen eigentlich als Nahrungsquelle vorgesehen hatten, bedroht. Erst kürzlich haben Forscher davon berichtet, dass ein…
08. Jul 08
Wer einen umfassenden Überblick über umweltgerechtes Konsumverhalten erhalten möchte, der findet dazu Informationen auf einer neuen Internetplattform des Bundesamtes für Umwelt…
04. Jul 08
Der rücksichtslose Uran-Abbau macht das Wüstenvolk krank: Jetzt griff es einmal mehr zur Waffe
24. Jun 08
Erster eisfreier Sommer in fünf bis zehn Jahren erwartet