Es hat etwas krankhaft Unmoralisches, die Angst vor dem Coronavirus als Vorwand für einen neuen Mega-Bailout des Finanzsystems zu benutzen, doch genau das tut die verzweifelte Finanzelite in Kooperation mit der US-Notenbank. Die «Aufsicht» hat ein Gremium unter der Leitung von BlackRock, die Sitzungen werden nicht einmal protokolliert.

Das 2 Bio.$ (1012) schwere „Hilfspaket“, das der US-Kongreß am 27.3. verabschiedete, enthält zwar auch absolut notwendige Finanzmittel, um angesichts des weitgehenden Stillstands der US-Wirtschaft zur Bewältigung der Pandemie den neuen Arbeitslosen - allein letzte Woche über 3 Mio. -, Bundesstaaten und Gemeinden, Krankenhäusern und kleinen Unternehmen zu helfen.

01. April 2020 von Caroline Hartmmann
16. Mai 11
Europaweite Petition fordert wirtschaftspolitische Kurskorrektur der EU
26. Mär 11
Über Pascal Roussels Buch «Divina Insidia – le piège divin»
13. Mär 11
Inmitten der Krisenmeldungen ahnt man nicht, wie viel Geld eigentlich vorhanden ist. All das Geld sucht sich sichere und profitable Anlagemöglichkeiten. Aber das ist schwierig…
18. Nov 10
Geld als Recht verliert seine juristische Basis