05. Apr 20
Anknüpfend an unsere erste Liste äussern hier zehn weitere Experten ihre von der Mainstream-Version abweichende Sichtweise zum Coronavirus-Ausbruch. * * *
03. Apr 20
Wie wird das alles ausgehen? Werden wir in absehbarer Zeit wieder in die Normalität zurückkehren? Oder nutzen wir als Menschheit die Chance auf einen echten Systemwechsel? Finden wir den Neustart in eine Kultur, die mit dem Leben in tiefer Resonanz steht?
01. Apr 20
„Denken für Selberdenker“ – das war, ist und bleibt das Leitmotiv von Redaktion und Herausgebern. Das Journal für Philosophie ist der Versuch, Philosophie für interessierte Leser verständlich und ästhetisch ansprechend zu präsentieren.
28. Mär 20
Die kritischen Stimmen zur Corona-Pandemie und der Gegenmassnahmen entwickeln sich offenbar zu einem Problem, obwohl sich die Bevölkerung Europas noch weitgehend an das social distancing und das Versammlungs- und Gruppierungsverbot hält.
16. Mär 20
„Schlugen wir der Welt auch Wunden, vielleicht habt ihr uns verziehen“, sang Udo Jürgens in seinem Lied an die Nachkommen, „Ihr von morgen“.
10. Mär 20
Blättern ist uns einfach nicht gut genug. Deshalb suchten wir schon vor Jahren nach alternativen Formaten zum Magazin. Jetzt haben wir es endlich realisiert.
19. Feb 20
Der heute 70 Jahre alte Rupert Bucher aus Süddeutschland hat fast 40 Jahre als Psychologe und Psychotherapeut vor allem mit Kindern und Jugendlichen gearbeitet und sich daneben als Bildhauer, Zeichner und Poet ausgelebt.
11. Feb 20
Auf diese Idee hätte man schon früher kommen sollen.
31. Jan 20
Wir alle streben nach Glück und meinen, es sei auf direktem Weg am schnellsten zu erreichen. Um gesünder zu sein, essen wir gesünder; um die verbreitete Apathie zu bekämpfen, ermuntern wir andere, sich zu engagieren; zur Verlängerung der Jugend verwenden wir anti-aging-Produkte.
23. Jan 20
Angesichts rückläufiger Besuche der Kursangebote wird das Programm gestrafft. Die Verbreitung von Texten und Inhalten zur kindgerechten Pädagogik und die Organisation von Tageskursen bleiben aber die wichtigsten Arbeitsschwerpunkte.
15. Dez 19
Adventszeit – Bettelbriefzeit. Viele Menschen möchten gerne helfen, zweifeln aber an der Seriosität der Hilfsorganisationen. Bezüglich Bettelbriefen gibt es bei den meisten Menschen zwei Optionen: 1. etwas einzahlen, 2. Rundordner.
10. Dez 19
Das Hilfswerk Source de Vie in Bénin ist eine Erfolgsgeschichte des Herzens. Sie begann vor 13 Jahren damit, dass die damals 65 Jahre alte Logopädin Margrit Dieterle einen Flüchtling aus Westafrika bei sich aufnahm und zwei Jahre lang gesund pflegte.
20. Nov 19
Eine «Kapsel» ist knapp einen Meter hoch und bietet Platz für eine Matratze, eine Kleiderstange und ein Regalbrett für das Allernötigste. Sie sind in geschlechtergetrennten Räumen untergebracht, Sex ist keine Option.
19. Nov 19
Die «Lange Nacht der Philosophie Zürich» will zum kritischen und unabhängigen Denken motivieren und ein besseres Verständnis der Welt und somit die Toleranz fördern - ganz im Sinne der UNESCO, die Philosophie als eine Schule der Freiheit bezeichnet.
18. Nov 19
Ich bin Pädagoge. In meinem Umfeld merke ich zunehmend, dass weite Teile der Bevölkerung sich eine gesellschaftliche Umwälzung wünschen, sich aber weitgehend antriebslos und gebunden fühlen. Die wesentlichen und heute allumfassend nötigen Änderungen bleiben stecken.
17. Nov 19
Wer 20 Minuten täglich meditiert, macht weniger Fehler. Dies zeigt eine Studie der University of Michigan mit 200 Teilnehmern, die vorher nicht meditiert hatten.
05. Nov 19
Die Zukunft gehört den Mutigen: Das ist das Motto des neu gegründeten Rubikon-Verlags.
02. Nov 19
Diese Welt scheint unübersichtlicher denn je: Digitalisierung, Klimakrise, Migration, soziale Ungleichheit, Bildungskrise … und dann auch noch Donald Trump! Es herrscht eine «Gleichzeitigkeit der Ungleichzeitigkeiten», die uns irritiert, verwirrt und Angst macht.
27. Okt 19
Schon der Begriff «Künstliche Intelligenz» ist im Grunde genommen widersinnig. Allein der Umstand, dass man inzwischen fast durchgehend nur noch dem Kürzel «KI» begegnet, ist suspekt. Der Begriff «KI» geht sinnigerweise davon aus, dass es ebenso eine natürliche Intelligenz gibt.