15. Okt 19
Die Zeiten ändern sich – und auch unser Umgang mit der Zeit. Der Zeitexperte Karlheinz A. Geißler stellt fest: „Die Uhren werden kreativ.“ Die Digitalisierung der Gesellschaft hat unsere Zeitordnung in Frage stellt – und damit die Uhren selbst.
13. Okt 19
Der Bruch mit der Wirklichkeit ist im Journalismus längst eine bestimmende Konstante. Immer wieder ist zu beobachten, wie Medien Wirklichkeit ignorieren, verdrehen, frisieren oder gar gleich erfinden.
10. Okt 19
Wir wollen wissen, wie unser Alltag in der Schweiz nachhaltiger werden kann. Unter dem Titel "Was wir tun können" laden wir dich herzlich zu einem ko-kreativen Workshop am 24. Oktober um 18 Uhr in Bern ein.
02. Okt 19
Es geht dabei um Fragen wie: Wie kann ich als gestaltendes Mitglied dieser Gesellschaft eine nachhaltige Zukunft für alle Menschen verwirklichen? Welche Arten von Aktivismus und politischem Engagement gibt es und was passt zu meinen Fähigkeiten und Bedürfnissen?
30. Sep 19
Seine Grundidee: mit Essen und Trinken die Welt verändern, bei Tischgesprächen Konflikte lösen, beim Teilen von Brot und Suppe Frieden stiften. Er leistet «Entwicklungshilfe» nicht in einem Büro, sondern vor Ort, im Dschungel, auf dem Río Napo oder im kenianischen Hochland.
01. Sep 19
Der Tamedia-Journalistin Judith Wittwer und ihrem Kollegen Linus Schöpfer ist etwas Seltenes gelungen: Sie haben in einem langen Interview einen Erfolgsautor mit kluger Gesprächsführung dazu geführt, sich selbst eine Blösse zu geben.
27. Aug 19
Am vergangenen Montag hat «Social Cooperative Hub» SCHUB in der Limmat Hall in Zürich sein erstes Projekt lanciert: Mit dem Swiss CoopStarter sollen junge Social Entrepreneurs beim Aufbau ihres Unternehmens unterstützt werden.
25. Aug 19
Der Verein Schule und Elternhaus S&E Schweiz empfiehlt: Wenn möglich sollen die Kinder den Schulweg selbstständig bewältigen. Was sind die Vorteile?
24. Aug 19
Oswald Sigg, vielen bekannt als Bundesratssprecher, ist seit 2009 (nach der Pensionierung) als Journalist tätig, unter anderem für den sozialpolitischen Mediendienst Hälfte/Moitié.
23. Aug 19
Helmut Scheben, geboren 1947 in Koblenz, studierte Romanistik in Mainz, Bonn, Salamanca und Lima. 1980 promovierte er zum Doktor phil. an der Universität Bonn.
22. Aug 19
Franziska Herren, Jahrgang 1967, ist Mutter von zwei Kindern und Unternehmerin. Sie ist ausserdem der Kopf der Eidgenössischen Volksinitiative «Für sauberes Trinkwasser und gesunde Nahrung - Keine Subventionen für den Pestizid- und prophylaktischen Antibiotika-Einsatz».
20. Aug 19
Martin Schmid, Jahrgang 1972, lernte Konstrukteur und studierte danach Maschinenbau mit Diplomierung in Leichtbau und Unfallsicherheit.
19. Aug 19
Ernst Wolff, Jahrgang 1950, wuchs in Südostasien auf, ging in Deutschland zur Schule und studierte in den USA. Er arbeitete in diversen Berufen, unter anderem als Dolmetscher und Drehbuchautor.
14. Aug 19
Er hat den vermutlich kürzesten Weg zum Glück gefunden: Dankbarkeit. Am 12. Juli ist der österreichisch-amerikanische Benediktermönch und Zen-Buddhist David Steindl- Rast 93 Jahre alt geworden.
05. Aug 19
Wie kultivieren wir Neugierde, Mitgefühl und Mut im Angesicht von Vorurteilen, Zorn und Angst? Wie schaffen wir es, in einer Zeit disruptiven Wandels die Zukunft zu gestalten? Und wie kommt Neues in die Welt?
03. Aug 19
Ende 2016 veröffentlichte der Klimaforscher Stefan Rahmstorf auf seinem Klima-Lounge-Blog erstmals eine Kritik zu dem Buch „
30. Jul 19
Das 13. Schweizer Bildungsfestival im idyllischen Seminarhotel Rigi in Weggis widmet sich zwei Themen, die in unserer Zeit Hochkonjunktur haben, aber nur selten miteinander in Verbindung gebracht werden.
22. Jul 19
Warum braucht die Liebe neue kulturelle Bedingungen, um dauerhaft zu blühen? Wie treibt die Liebe uns zu tiefem Aktivismus an - und warum muss dieses Thema als politisches Thema behandelt werden?
14. Jul 19
Oft fallen mir schmerzlich Szenen auf wie diese: Eine telefonierende Mutter nähert sich auf dem Trottoir, voran rennt ihr dreijähriger Sohn. Das Kind stolpert und stürzt, schreit wie am Spiess.