26. Feb 21
«Der Streik war unsere einzige Waffe. Wir konnten ja nicht mit Gewehren auf die Männer losgehen», sagte Luciana Thordai-Schweizer anlässlich des 100-Jahre-Jubiläums des Vereins Frauenrechte beider Basel 2016. Als am 1.
18. Feb 21
Was bedeutet die Coronakrise für Menschen in Entwicklungsländern? Alliance2015, ein Netzwerk von acht europäischen Nichtregierungsorganisationen, hat Ende 2020 in 25 Ländern über 16‘000 Frauen und Männer über die konkreten Auswirkungen befragt.
10. Feb 21
Man kann es wie immer tun: Man geht in den Supermarkt oder in den Quartierladen und kauft zu Essen ein. In der Regel ist das alles frisch oder zumindest ist gewährleistet, so steht es von Gesetzes wegen auf dem Lebensmittel drauf, dass das Produkt nicht verfallen respektive noch essbar ist.
08. Feb 21
Weit weg hätte es gehen sollen, einmal mehr – wäre Corona nicht gekommen. Denn Peter Schärli ist seit Jahren international gefragt. Zu seinem Leben gehören wiederkehrende Konzerte in fernen Ländern. Unter anderem in Brasilien.
03. Feb 21
61,5 Prozent der Deutschen leiden an einem Mangel des für das Immunsystem entscheidenden Vitamin D. 30,2 Prozent leiden sogar an einem schweren Vitamin-D-Mangel, im Sommer rund 10, im Winter über 50 Prozent.
01. Feb 21
96'294 Menschen unterstützen europaweit, was das «Bündnis für humane Bildung» seit Jahren fordert: den Erhalt der Wahlmöglichkeit für bildschirmfreie Kindergärten und Grundschulen. LehrerInnen und ErzieherInnen sollen selbst entscheiden, o
28. Jan 21
«Viele verbinden Glück mit ‹Immer Happy sein müssen› oder mit einem Zufallsereignis, das einfach so passiert und oft nicht lange andauert.
25. Jan 21
Die Konsumwirtschaft definiert, wie Gemüse wachsen muss, damit es als Nahrungsmittel verkauft werden kann. Der hohe Anspruch an Optik, Form, Grösse, Gewicht und Quantität führt dazu, dass die Verschiedenartigkeit beim Anbau verloren geht.
23. Jan 21
In den Jahren 2020 bis 2022 breitete sich weltweit die Infektionskrankheit SARS-CoV-2 aus, umgangssprachlich Covid-19 oder Coronavirus genannt. Es handelte sich um einen grippeähnlichen Virus, der jedoch hochansteckend war und mehrfach mutierte.
20. Jan 21
Seit dem Jahr 1972 ist das Antiepilleptikum Depakine des französischen Arzneimittelherstellers Sanofi-Aventis in der Schweiz zugelassen und basiert auf Valproinsäure, auch Valproat genannt.
18. Jan 21
Die Massnahmen werden immer strenger, und wir befinden uns bereits im zweiten Lockdown. Künstlerinnen und Künstler sind von der Pandemie besonders hart betroffen, und dies quer durch alle Sparten.
16. Jan 21
Eine Kolumne von Lis Eymann «Die Welt braucht einen Wandel.» – «So wie es jetzt ist, kann es nicht mehr weitergehen.» – «Es wird nie mehr so sein, wie es einmal war.»
16. Jan 21
Eine repräsentative Umfrage im kürzlich veröffentlichten «Fleischatlas 2021» der Heinrich-Böll-Stiftung und des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) zeige, dass mehr als 70 Prozent der 15 bis 29-Jährigen die Fleischproduktion in Deutschland in ihrer jetzigen Form
15. Jan 21
«Wir dachten bisher, WLAN und schnurlose DECT-Telefone oder kabelfreies Internet seien ungefährliche Techniken.
12. Jan 21
Die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger der Schweiz können über Regierungsmassnahmen zur Bekämpfung von COVID-19 abstimmen. Dieses Recht wird wohl keinem anderen Volk der Welt zukommen. Nur wenige seiner umstrittenen Massnahmen wollte der Bundesrat im COVID-19 Gesetz verankern.
05. Jan 21
Öko-Weihnachtsbäume, die frei von Schadstoffen sind, kann man auf verschiedene Weise wiederverwenden. Wir zeigen Ihnen ein paar Tipps, was Sie aus dem weihnachtlichen Nadelbaum noch alles machen können. Aus den Nadeln:
04. Jan 21
Über hundert KlimaaktivistenInnen blockierten am 8. Juli 2019 in einer friedlichen Kundgebung den Hauptsitz der Crédit Suisse am Zürcher Paradeplatz und der UBS in Basel.
23. Dez 20
Für Mütter und Väter mit einem Baby stellen sich im Alltag viele Fragen: Wo gibt es babytaugliche Cafés, Spielplätze, Treffpunkte, Krabbelgruppen, Kitas oder Mittagstische?
18. Dez 20
Wir leben in Zeiten, in denen uns immer häufiger und schneller Krisen, Enthüllungen, systemischer Rassismus und krankhafte Entwicklungen begegnen. Die Gesellschaften werden mit ihren eigenen Schattenseiten konfrontiert.