05. Jan 21
Öko-Weihnachtsbäume, die frei von Schadstoffen sind, kann man auf verschiedene Weise wiederverwenden. Wir zeigen Ihnen ein paar Tipps, was Sie aus dem weihnachtlichen Nadelbaum noch alles machen können. Aus den Nadeln:
05. Jan 21
  Im Jahr 2017 unterzeichnete die Schweiz das Pariser Klimaabkommen. Sie verpflichtete sich, ihre Treibhausgasemissionen bis zum Jahr 2030 um 50 Prozent gegenüber 1990 zu reduzieren, bis zum Jahr 2050 gar um bis zu 85 Prozent.
04. Jan 21
Über hundert KlimaaktivistenInnen blockierten am 8. Juli 2019 in einer friedlichen Kundgebung den Hauptsitz der Crédit Suisse am Zürcher Paradeplatz und der UBS in Basel.
31. Dez 20
Corona hat die Welt auf den Kopf gestellt. Und zwar so richtig. Aber eigentlich hatte doch 2020 so ganz normal begonnen. Ja, News erst aus China, dann aus Italien liessen uns zwar aufhorchen, dass da was Andersartiges herumschwirrte, erfuhren wir, lasen wir, hörten wir.
28. Dez 20
Wir berichten immer wieder über Foodwaste, über die Notwendigkeit, nachhaltig zu leben, über umweltfreundliche Projekte und Konzepte. Wir veröffentlichen Zahlen und Statistiken, auch um aufzuzeigen, wo Bedarf zum Handeln ist, damit uns die Welt erhalten bleibt.
23. Dez 20
Für Mütter und Väter mit einem Baby stellen sich im Alltag viele Fragen: Wo gibt es babytaugliche Cafés, Spielplätze, Treffpunkte, Krabbelgruppen, Kitas oder Mittagstische?
22. Dez 20
Das Cosmic Cine Filmvestival findet seit 2011 in einem der grössten Kinohäuser Deutschlands, dem Mathäser Filmpalast in München statt.
21. Dez 20
Wir berichten immer wieder über Foodwaste, über die Notwendigkeit, nachhaltig zu leben, über umweltfreundliche Projekte und Konzepte. Wir veröffentlichen Zahlen und Statistiken, auch um aufzuzeigen, wo Bedarf zum Handeln ist, damit uns die Welt erhalten bleibt.
21. Dez 20
Alleine zehn Tage oder länger in den eigenen vier Wänden eingeschlossen sein, kann auf die Nerven und die Stimmung drücken. Mit dem «Quaralender» will der Verein Soziale Ökonomie und die Gruppe JobHack Betroffenen in der Stadt Basel unter die Arme greifen und im grauen Alltag ein
19. Dez 20
Das Projekt «Squadra Violi» ist nur eines der über achzig Projekte aus dem Netzwerk von 
18. Dez 20
Wir leben in Zeiten, in denen uns immer häufiger und schneller Krisen, Enthüllungen, systemischer Rassismus und krankhafte Entwicklungen begegnen. Die Gesellschaften werden mit ihren eigenen Schattenseiten konfrontiert.
17. Dez 20
Panikmacher und Apokalyptiker lügen sich in Sachen CO2 genauso in die Tasche wie die Skeptiker und Leugner einer menschengemachten Erderwärmung. Wir haben also ­«Klimalügner» auf beiden Seiten.
17. Dez 20
Die meisten bringen Psychopathie mit Hollywood-Filmen wie «Das Schweigen der Lämmer» oder «Shining» in Verbindung: Brutale, irre gewordene Mörder. Doch dieses Bild ist falsch und unvollständig. Psychopathen sind alles andere als verrückt, sagt Dr.
16. Dez 20
Taro Hosoe machte erfolgreich Karriere als Klimaphysiker und Versicherungsspezialist für Naturkatastrophen. Doch aus purer Liebe zum Kaffee verliess er schliesslich die Finanzwelt.
15. Dez 20
Neu ist der Schneetourenbus in elf Schweizer Bergregionen unterwegs. Er führt zu Ausgangspunkten von Skitouren oder Schneeschuhrouten und auch zu Wintersportorten mit Langlaufloipen, Skiliften und Schlittelpisten.
15. Dez 20
Zeitpunkt: Frau Helbling, verschiedene KünstlerInnen berichten, dass sie wegen den Coronamassnahmen in existenzielle Nöte geraten sind. Wie schätzen sie die Lage nach Ihrer Erfahrung ein?
14. Dez 20
Wir berichten immer wieder über Foodwaste, über die Notwendigkeit, nachhaltig zu leben, über umweltfreundliche Projekte und Konzepte. Wir veröffentlichen Zahlen und Statistiken, auch um aufzuzeigen, wo Bedarf zum Handeln ist, damit uns die Welt erhalten bleibt.
11. Dez 20
Jährlich sterben rund 135'000 Meeressäuger und über eine Million Meeresvögel an den Folgen von Plastik in den Weltmeeren, so der traurige Bericht des deutschen Naturschutzbundes NABU. Mittlerweile sammeln sich in den Ozeanen etwa zehn Millionen Tonnen Kunststoff an.
11. Dez 20
Schon länger warnen Experten vor den psychischen Auswirkungen der Pandemie: Einsamkeit, Massenarbeitslosigkeit, Isolation und Angstzustände. Gemäss offiziellen Statistiken haben sich in diesem Jahr bisher rund 13'000 Menschen in Japan das Leben genommen.