24. Okt 21
Die Reduzierungen der Arbeitszeiten waren im Coronajahr 2020 im Vergleich zu anderen Jahren ungewöhnlich, selbst während der Wirtschaftskrise im Jahr 2008/09 waren sie geringer ausgefallen. Dabei sind die Arbeitszeiten von Frauen in Vollzeit sind in der Krise stärker gesunken als die der Männer.
20. Okt 21
Liebeskummer, Todesfälle, Existenzängste, aber auch extreme Glücksgefühle können zu einem gebrochenen Herzen mit medizinischen Folgen führen, so Forscher des Non-Profit-Krankenhauses Cedai-Sinai Medical Centre in den USA.
19. Okt 21
Zeitpunkt: Seit Kurzem verfügt die Stadtbibliothek Chur über eine Gender-Abteilung. Wie kam es dazu und warum ist das nötig?
19. Okt 21
In unseren Nachbarländern wird zurzeit das Thema Gentech wieder vermehrt diskutiert. Grund dafür ist, dass die EU-Kommission erste Vorschläge für die Ausgestaltung eines neuen Rechtsrahmens präsentiert hat.
14. Okt 21
Bei überdimensionierten Verpackungen für Artikel des täglichen Bedarfs bestehen Einsparpotenziale zwischen drei Prozent und 27 Prozent.
13. Okt 21
Urwälder, welche die Parlamentsfassade bewachsen, Papageien, Buckelwale, Eisbären und sogar Mammuts, die in ihren jeweiligen Lebensräumen und -zeiten an den Besucherinnen und Besuchern vorbeiziehen: Das Lichtspektakel «Planet Hope Comeback» will gleichzeitig begeistern und zum Nachdenken anregen.
12. Okt 21
Zeitpunkt: Schwer vorzustellen: Sie stellen Schuhe aus Äpfeln her, wie geht das?
07. Okt 21
Ivan Bucher betreibt seit 26 Jahren verschiedene Fitnesscentren in der Schweiz. Für den mehrfachen Bodybuilding-Weltmeister ist Sport und Fitness alles. Die Pandemie-Massnahmen haben ihn entsprechend hart getroffen – insgesamt musste er seine Studios neun Monate lang schliessen.
07. Okt 21
Ein Kind, das 2021 geboren wird, wird im Laufe seines Lebens durchschnittlich doppelt so viele Waldbrände, zwei- bis dreimal so viele Dürren, fast dreimal so viele Flussüberschwemmungen und Ernteausfälle sowie siebenmal mehr Hitzewellen erleben als eine Person, die heute 60 Jahre alt ist.
05. Okt 21
Covid hat unser Leben verändert, doch es ist an jedem einzelnen von uns, diese Situation als Weckruf und als Chance zu verstehen, um uns auf das zurückzubesinnen, was uns wirklich wichtig ist.
03. Okt 21
Der unabhängige Stromvergleichdienst
01. Okt 21
Es war im Sommer 1939, in den letzten Wochen vor dem Zweiten Weltkrieg, als Annemarie Schwarzenbach und ihre Genfer Freundin Ella Maillart sich auf die 4000 Kilometer lange Fahrt von Genf nach Kabul machten. Das Ziel war, Schwarzenbach von ihrer Morphiumsucht zu heilen.
30. Sep 21
Die drohende Versorgungskrise kommt langsam im Mainstream an. In einem offenen Bri
30. Sep 21
«Vor dem Packen will ich dreissig Jahre meines Schaffens ausrollen, auslegen, katalogisieren und am Ende eine Selektion davon ausstellen – auch Bilder, die mittlerweile nicht mehr in meinem Besitz sind», sagt der Berner Harald Reichenbach.
29. Sep 21
Immer mehr Eltern und Kinder entscheiden sich in der Schweiz für alternative Bildungsangebote – ausserhalb des öffentlichen, klassischen Schulsystems. Während der Coronakrise hat die Zahl der Schüler, die sich für Homeschooling anmelden, zugenommen.
28. Sep 21
In Ihren Liedern singen sie viel über gesellschaftliche, auch aktuelle Themen. War das schon immer so? 
26. Sep 21
Wer in der Schweiz etwas umbauen will, braucht eine Baubewilligung. Doch für Mobilfunkbetreiber habe das bisher nur selten gegolten, teilt der Verein Schutz vor Strahlung in einer Medienmitteilung mit.
23. Sep 21
Jährlich wird rund ein Drittel der Lebensmittel in der Schweiz verschwendet. Dagegen können alle etwas tun. Einen genussvollen Beitrag zum Umdenken leistet seit 2016 jeden Herbst das «Foodsave-Bankett» in Bern. Morgen Freitag, 24.
21. Sep 21
Wie fühlt es sich an, wenn die Schweizer Bevölkerung abstimmt, ob Sie die Person, die sie lieben, heiraten dürfen oder nicht?
20. Sep 21
Anlässlich der letzten Basler Regionalwahlen bezeichnete das Online-Medium «Prime News» die Bewegung «Boykott, Desinvestition und Sanktionen» (BDS) als antisemitisch. BDS ruft in Solidarität mit der palästinensischen Zivilgesellschaft zu Boykott und Sanktionen gegen den Staat Israel auf.