Wenn man über Kultur schreiben will, weiss man zu Zeiten von Corona nicht, wo beginnen. Rasch ist klar, es ist egal wo. Am Ende landet man stets bei derselben Tatsache: Für die Kunstschaffenden und alle anderen, die in dieser Branche arbeiten, ist es eine Katastrophe. Vor allem finanziell. Die neue Montagsserie – und ein Aufruf an unsere Leser.

Die Massnahmen werden immer strenger, und wir befinden uns bereits im zweiten Lockdown. Künstlerinnen und Künstler sind von der Pandemie besonders hart betroffen, und dies quer durch alle Sparten. Musikerinnen, Schauspieler, Komiker und Tänzer können nicht mehr auftreten, Autorinnen keine Lesungen mehr halten. Ausstellungen sind geschlossen. Kulturveranstalter können nicht mehr vorausplanen, denn sie brauchen eine lange Vorlaufzeit und können nicht einfach wieder öffnen, wenn sich die Situation verbessert hat.

18. Januar 2021 von Redaktion
08. Jan 21
In der Coronakrise ist Solidarität über alle Generationen hinweg von zentraler Bedeutung. Viele Betroffene sind auf die Hilfe und Unterstützung für ihr alltägliches Leben…
06. Jan 21
Für viele wird das Arbeiten, so wie es vor Corona war, ohnehin nicht mehr sein. In den letzten Monaten durfte man feststellen, dass es sehr gut auch anders geht, von zu Hause aus…
31. Dez 20
Eigentlich gehört hierhin eine Zusammenfassung der beeindruckendsten Ereignisse dieses Jahres. Aber zu 2020 passt nur ein Wort: Corona. Wir von der Redaktion Zeitpunkt versuchen…
21. Dez 20
Ist die Freundin, der Arbeitskollege, die Grossmutter oder ihr Nachbar in Quarantäne? Schenken Sie eine freudige Überraschung, falls der oder die Betroffene in der Stadt Basel…
16. Dez 20
Das neu gegründete Projekt ist der Schlüssel zu einer ethischen Produktions- und Lieferkette bei der Auswahl von Kaffeesorten.
15. Dez 20
Kunstschaffende sind von der Pandemie besonders hart getroffen. Dies kann «Visarte», der Berufsverband der visuell schaffenden KünstlerInnen in der Schweiz, nur bestätigen. Die…
11. Dez 20
Das Plastikproblem im Meer bekämpfen und gleichzeitig Menschen in Drittweltländern ein geregeltes Einkommen ermöglichen. Eine Idee, die zu Recht mehrfach ausgezeichnet wurde.
10. Dez 20
Menschen aus dem Leben – Leo Hackl hat die Erfahrung gemacht, dass einem das Schicksal gut gesinnt ist, wenn man sich ihm nicht entgegenstellt. Nach schmerzhaften Rückschlägen…
05. Dez 20
Kolumne. Am letzten Sonntag wurden sowohl die Kriegsgeschäfte- als auch die Konzern-Initiative abgelehnt. Damit haben wir uns dagegen entschieden, für die gravierenden…
01. Dez 20
Tod – dieses Wort hat uns 2020 mehr denn je begleitet, ob privat oder medial. Bestatter hingegen beschäftigen sich mit dem Ableben und der Beisetzung anderer Menschen jedes Jahr…
28. Nov 20
In der von einer Glencore-Tochterfirma betriebenen Mine Porco im bolivianischen Hochland bauen Kooperativen Zink, Blei und Silber ab. Sie holen das aus dem Berg, was die…
27. Nov 20
Menschen im globalen Süden sind durch die Coronakrise am schwersten betroffen. Die durch Spenden finanzierte Hilforganisation «Solidar Suisse» setzt alles daran, die Ärmsten in…
26. Nov 20
Menschen aus dem Leben – Pablo Hess reiste lange mit seiner Familie durch Europa und besuchte verschiedene Lebensgemeinschaften. Er betrachtet alles aus einer ganzheitlichen und…
26. Nov 20
Elon Musk gilt für viele als der neue Da Vinci. Doch einige sehen ihn auch als Gefahr für die Zukunft und als Inbegriff des Fortschrittswahns. Hinter Jeff Bezos, dem Amazon-…
26. Nov 20
Neue Strategien für die Welt von Morgen beginnen bei uns selbst. Was Empowerment und Resilienz ist und wie man es lernen kann, erklärt die Bildungsplattform Thinkpact Zukunft.
24. Nov 20
Die Diskussion um die Konzernverantwortungs-Initiative wird in der Schweiz zunehmend emotional geführt. Dokumentierte Erfahrungsberichte und die Klärung von Widersprüchen seien…
20. Nov 20
Auf dem Industriestrassen-Areal in Luzern entsteht eine innovative und urbane Wohn- und Arbeitsgemeinschaft. Gebaut wird in Holz, vielfältig und dicht. Nachhaltige und flexible…
20. Nov 20
Ein wackeliger Stuhl, ein klemmender Ausziehgriff, eine undichte Kaffeemaschine oder ein zersplittertes Handy-Display: Dinge gehen kaputt oder funktionieren nicht mehr optimal.…
17. Nov 20
Die Coronakrise, die macht was mit uns: Zumindest sind Menschen mit psychischen Problemen seit dem Lockdown häufiger geworden, berichten Studien. Dies stellt Yvik Astrid Adler…
17. Nov 20
Wie geht es den unterschiedlichen Generationen in der Schweiz? Was trennt – was eint sie? Was macht sie zufrieden – was nicht? Wie gehen sie mit der Coronakrise um? Das Berner…