Chapeau für den Benediktiner David Steindl-Rast

Er hat den vermutlich kürzesten Weg zum Glück gefunden: Dankbarkeit. Am 12. Juli ist der österreichisch-amerikanische Benediktermönch und Zen-Buddhist David Steindl- Rast 93 Jahre alt geworden. Der promovierte Psychologe war 1965 einer der ersten katholischen Geistlichen, der sich mit offiziellem Auftrag mit Buddhismus befasste und Zen praktizierte.

14. August 2019 von Christoph Pfluger
02. Jan 19
Gegenüber der Funke-Mediengruppe sprach sich Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt jetzt für das „Recht auf Reparatur“ aus. Die Grünen sind damit die erste Partei, die sich die…
30. Dez 18
Beim Treffen des Parlaments der Weltreligionen wurde im November in den Katalog der wichtigsten gemeinsamen Grundsätze ein fünftes Prinzip aufgenommen. Spirituelle Führer aus…
25. Dez 18
Zehn Prozent der Bevölkerung von Gossau engagieren sich in der Freiwilligenarbeit. Der Ort im Zürcher Oberland ist ein gutes Beispiel dafür, dass man Gemeinden nicht als…
21. Dez 18
Heimweh hatte Therese Rice nie im Gepäck – weder als sie nach Chile auswanderte, noch als sie Jahre später von dort zurückkehrte.
18. Dez 18
Die Biologin Agnes Mortensen ist überzeugt: Algen werden uns retten. Und die besten Algen wachsen bei ihr zuhause, auf den Färöer Inseln.
17. Dez 18
Putzarbeit ist für viele ein Graus. Kann man dabei aber auch Freude empfinden? Und wie, meint Putzexpertin Katharina Zaugg.
16. Dez 18
Großzügige und selbstlose Menschen sind glücklicher. Dieser Zusammenhang wurde in der Vergangenheit schon mehrfach belegt. Jetzt gibt es starke Argumente dafür, dass sie auch mehr…
14. Dez 18
Unsere Wirtschaft ist süchtig nach Neuem. Das vorzeitige Altern von Produkten befeuert die Wachstumsspirale. Die japanische Ästhetik kann uns helfen, aus diesem Teufelskreis…
09. Dez 18
Was würden Sie sagen, wenn Sie wüssten, dass Ihre Eltern Sie nur bekommen haben, weil man sie dafür bezahlt hat?
06. Dez 18
Ich bin Philosoph. Das geht so: Man mischt sich unter die Leute und versucht, Dinge zu sagen, die wahr sind und weh tun.
30. Nov 18
Früher waren der Ex-Militär Rodolfo Richter und der ehemalige Guerillakämpfer Carlos Gabetta Erzfeinde. Heute sitzen die beiden Argentinier am selben Tisch und versuchen, die Zeit…
28. Nov 18
Wir haben ein zu düsteres Bild von der Welt, und das tut uns nicht gut. Der inzwischen verstorbene Professor Hans Rosling hat ein simples Rezept dagegen.
27. Nov 18
In der direkten Demokratie können wir «Ja» sagen oder «Nein». Immerhin. Aber es ginge auch anders. Dafür aber sollte das Trennende in politischen Prozessen in den Hintergrund…
25. Nov 18
Das zweite Vernetzungstreffen der Ernährungsräte fand an diesem Wochenende in Frankfurt statt. Gastgeber war der Ernährungsrat Frankfurt. Rund dreißig Initiativen waren der…
20. Nov 18
Wachstumswende – auch in der realen Welt
18. Nov 18
Wenn sich im Internet die innovativsten Köpfe weltweit darüber austauschen, wie wir fast alles anders und besser machen können, dann ist „Disruptive Innovation Festival“-Time (…
13. Nov 18
Schule als Lern- und Lebensort
12. Nov 18
José Mujica spendete als Präsident von Uruguay 90 Prozent seines Präsidentengehalts für wohltätige Zwecke und lebte auf einem kleinen Bauernhof. Mujica ist nicht nur mit seiner…
11. Nov 18
Als die Deutsch-Französin Marie Delaperrière 2014 den ersten Unverpackt-Laden in Kiel eröffnete, betrat sie Neuland. Heute gibt es in Deutschland, Österreich und der Schweiz…