Jahrelang hat die Europäische Zentralbank (EZB) Bargeldobergrenzen zugestimmt oder einfach ignoriert, dass sie nicht um ihre Meinung gefragt wurde. Das hat sich radikal geändert. Für mein Verfahren beim Europäischen Gerichtshof könnte das positiv sein. …

Für Europäer die dem Wahlspruch „Nur Bares ist Wahres“ folgen, wird es immer schwieriger und teuer, ihre Vorliebe auszuleben. Viele Länder haben Obergrenzen für Barzahlungen eingeführt, die im Lauf der Zeit immer weiter gesenkt werden. Am niedrigsten ist die griechische, wo man nicht mehr als 500 Euro bar zahlen oder kassieren darf, in Frankreich sind es 1000 Euro. Händlern in Europa wurde verboten, Kosten von Kartenzahlungen an Kartennutzer weiterzugeben.

20. Februar 2020 von Norbert Häring
18. Nov 10
Geld als Recht verliert seine juristische Basis
22. Sep 10
Vortrag der INWO über die Reform des Bankensystems, 4. Oktober in Biel
20. Aug 10
09. Jul 10
Starker Franken bringt Schuldner in Existenznot
22. Jun 10
Die umfassende weltweite Krise im zweiten Halbjahr 2010
17. Mai 10
Oberstleutnant Sanftleben über Strategie und Fronten in der aktuellen Eurokrise
05. Mai 10
Die Griechenlandkrise kann man nur verstehen, wenn man die Rating-Agenturen versteht…