16. Jan 20
Liebe Hilde Schwab, lieber Klaus Schwab. Seit 50 Jahren laden Sie jährlich die geld-reichsten Leute ein, um den Zustand der Welt zu verbessern. Da Geld die Welt regiert, ist Ihr Konzept nachvollziehbar. Ziehen wir also Bilanz: Seit sich das WEF engagiert …
09. Jan 20
Der US-Kongreß verabschiedete kürzlich ein Gesetz für Sanktionen gegen die an den Projekten beteiligten, überwiegend europäischen Unternehmen. Zu den Sanktionen, die offiziell noch nicht in Kraft sind, gehören die Verweigerung von Visa für Manager der Unternehmen sowie die Beschl
03. Jan 20
Akteure aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft werden über Möglichkeiten und Risiken einer erneuten Finanzkrise diskutieren. Es sollen Ideen für den Umbau hin zu einem nachhaltigen, gerechten und stabilen Geld- und Finanzsystem entwickelt werden.
14. Dez 19
Realitätsverweigerung: Der stellv. Vorsitzende des Gouverneursrats der Federal Reserve, Randal Quarles, behauptet, das US-Bankensystem sei noch nie so gesund gewesen.
05. Dez 19
Essen, das nach Laden- und Küchenschluss übrig bleibt, landet meist im Müll. Den drei Dänen Stias Olesen, Thomas Momsen und Klaus Pedersen stiess das am Ende eines Restaurantbesuchs sauer auf.
28. Nov 19
Italienische Abgeordnete, Aufsichtsbehörden und die Banken selbst warnen (wenn auch verspätet), die Reform wäre „wie eine auf unsere Schläfe gerichtete Waffe“, wie es ein ehemaliger Beamter der Bank von Italien vor einem Parlamentsausschuß formulierte.
27. Nov 19
184 Mrd. Dollar wollen die Amerikaner dieses Jahr für Geschenke ausgeben, ein grosser Teil davon am Black Friday, dem letzten Tag im November. 71 Prozent verwenden dazu ihre Kreditkarte.
25. Nov 19
Wir kaufen Spargeln und Erdbeeren im Februar, Lebensmittel in kleinen Portionen und möglichst schönen Verpackungen. Alles zu jeder Zeit und genau in der Menge, die gerade bequem ist. «Es ist der Wunsch des Kunden», sagen die Grossverteiler.
24. Nov 19
Wer den NetzBon als Zahlungsmittel verwendet, unterstützt ein Netz von über 130 lokalen, sozialen und ökologischen Betrieben und Organisationen. Gefördert wird die alternative Währung vom Verein Soziale Ökonomie.
24. Nov 19
Die meisten Menschen meinen, Geld sei Geld, ob bar im Portemonnaie oder unbar auf einem Bankkonto.
22. Nov 19
Die Mandeln in Tunesien sind geerntet und treten ihre Reise nach Europa in den nächsten Tagen an. Die Lieferung fällt dieses Jahr mit 7 Tonnen etwas grösser aus als 2018, da Gebana einige neue Bauern für die Zusammenarbeit gewinnen konnte.
11. Nov 19
An Tagen wie dem Black Friday oder Cyber Monday gewähren zahlreiche Geschäfte Rabatte und bieten «Mega-Deals» an, damit wir Dinge kaufen, die wir nicht brauchen oder uns ansonsten nicht leisten würden.
26. Okt 19
Die frisch geernteten Navel-Orangen aus Griechenland sind saftig und herrlich süss. Sie können jetzt bei Gebana vorbestellt werden: Eine Kiste mit 13 Kilo Bio-Orangen kostet 54 Franken; geliefert wird irgendwann im Dezember, je nachdem wie die Sonne scheint auf dem Peloponnes.
19. Okt 19
Es begann 2011, mit einer Kuh. Sie stand auf der Weide und rief nach ihrem Kalb, das man ihr weggenommen hatte, damit sie mehr Milch gab. Franziska Herren war Zeugin der Tragödie und begann zu recherchieren – darüber, wie unsere Lebensmittel produziert werden.
09. Okt 19
Die Verbraucherorganisation SumOfUs fordert die EU auf, angesichts der anhaltenden Regenwaldbrände das Freihandelsabkommen mit Brasilien, Argentinien, Uruguay und Paraguay abzusagen und liess dazu Bürger/innen mehrerer Länder befragen.
05. Okt 19
Es herrscht Krieg auf der Erde. Es werden Ziele verfolgt, die einer Minderheit nützen und einer Mehrheit und der Mitwelt so grossen Schaden zufügen, dass er den Folgen eines Krieges mit Waffen gleichgestellt werden muss. Dafür gibt es kein anderes Wort als Krieg.
02. Okt 19
Es geht dabei um Fragen wie: Wie kann ich als gestaltendes Mitglied dieser Gesellschaft eine nachhaltige Zukunft für alle Menschen verwirklichen? Welche Arten von Aktivismus und politischem Engagement gibt es und was passt zu meinen Fähigkeiten und Bedürfnissen?
26. Sep 19
Vor allem die Intransparenz bei Zweit- und Dritt-Milchkaufverträgen, die 75% des Milchhandels ausmachen, sei dem BLW schon lange bekannt gewesen.
24. Sep 19
Die Fed mußte an den nächsten drei Tagen jeweils den gleichen Betrag liefern, bis sie schließlich am 20.9. ankündigte, drei Wochen lang jeden Geschäftstag solche Repo-Geschäfte über 75 Mrd.$ durchzuführen.
23. Sep 19
Der Milchpreis sorgt seit Jahren für Diskussionen. Er liegt deutlich unter den Produktionskosten, die auf 1 Franken pro Liter Milch geschätzt werden (AGRIDEA, 2016).