27. Jul 19
Immer mal wieder bewegt ein Foto des tragischen Todes eines Flüchtlings (normalerweise betrifft es ein Kind) die Öffentlichkeit.
16. Jun 19
Seit heute, Flüchtlingssonntag 2019, wehen rund 30‘000 Stofffahnen an der Fassade der Heiliggeistkirche Bern im Wind. Auf allen diesen Wimpeln stehen Namen von Menschen, die seit 1993 auf dem Weg nach Europa gestorben sind.
13. Jun 19
Zum fünften Mal treffen sich Ende Juni 2019 Menschen aus aller Welt, um friedlich gegen den amerikanischen Militärstützpunkt in Ramstein zu demonstrieren. Sie verlangen dessen Schliessung und ein Ende des Drohnenkriegs, der von deutschem Boden aus gesteuert wird.
08. Jun 19
Das Euro-System ist für Länder mit schwacher Wirtschaft ein Spiel, in dem sie fast nicht mehr gewinnen können. Nicht umsonst geht es vielen EU-Ländern mit eigener Währung besser – Polen mit dem Zloty (Wachstum 2018: 5,1 Prozent), Ungarn mit dem Florint (4,9) und Tschechien mit de
06. Jun 19
Die Veröffentlichung eines heimlich  gefilmten Videos, das den österreichischen Vizekanzler Heinz Christian Strache während einer privaten Begegnung mit einer vorgeblichen reichen russischen Blondine zeigt, die anbietet, illegal Geld in Österreich zu investieren, hatte umgehend d
04. Jun 19
In ihrer Mitteilung an den EU-Umweltkommissar Dr. Karmenu Vella beziehen sich die Wissenschaftler Rainer Nyberg (Schweden) und Lennart Hardell (Finnland) auf drei Punkte.
31. Mai 19
«Die Idee eines geeinten Europa, in dem unterschiedliche Kulturen friedlich zusammenleben, muss immer wieder neu erzä
24. Mai 19
Eine Antwort geht so: Vor vier Jahren, als Varoufakis Finanzminister war, stimmte das griechische Volk mit deutlicher Mehrheit gegen das neue EU-«Rettungspaket».
19. Mär 19
Am 10. März 2019 verkündete Sahra Wagenknecht ihren Entschluss, sich bei der Bewegung #aufstehen aus der vordersten Linie zurückzuziehen. Einen Tag später erklärte sie, im Herbst für den Vorsitz der Bundestagsfraktion der Partei DIE LINKE nicht mehr anzutreten.
23. Feb 19
«Wir schauen von Tag zu Tag.» Es ist Ende Oktober und Amira Hadzimehmedovic von der Internationalen Organisation für Migration (IOM) steht am Eingang von Borići, einer mehrstöckigen Ruine am Rande der bosnischen Stadt Bihać unweit der kroatischen Grenze.
20. Jan 19
Das Demonstrationsbündnis fordert die Bundesregierung auf, den schon lange geforderten Umbau der Landwirtschaft anzupacken.
17. Jan 19
Die «Grüne Liga» fordert eine umgehende Überprüfung der Zulassung von Glyphosat durch das Landwirtschaftsministerium nach schweren Plagiatsvorwürfen gegenüber dem deutschen Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) im Zusammenhang mit dem Genehmigungsverfahr
16. Jan 19
Derzeit profitieren dabei vor allem Großgrundbesitzer: In Deutschland erhält das obere, flächenreichste Prozent (3.300 Betriebe) eine Milliarde Euro im Jahr, während die unteren 62 Prozent (200.000 Betriebe) sich 700 Millionen Euro teilen.
16. Jan 19
Das reichste Prozent der Haushalte in Österreich besitzt fast ein Viertel des Vermögens. Die obersten 10 Prozent haben mehr als die restlichen 90 Prozent der Bevölkerung gemeinsam. Die Vermögensungleichheit bleibt damit seit Jahren auf hohem Niveau und zählt zu den höchsten in Europa.
06. Jan 19
Steve Bannon tourt für die von ihm gegründete Organisation  „The Mouvement“ durch Europa.
13. Nov 18
Es war das sprichwörtliche Tüpfelchen auf dem «i», als die Chefin der deutschen Regierung, Angela Merkel, unter aufmunternden Zurufen aus Unternehmer- und Kirchenkreisen im Hochsommer 2015 die Migrationsschleuse für Muslime aus dem Nahen Osten öffnete.
12. Nov 18
Bekannt und beliebt wurde der Shooting-Star der CDU im Jahr 2003. Er forderte drei deutlich niedrigere Steuerstufen (12, 24 und 36 Prozent) und eine Steuererklärung, die jeder Bürger auf einem Bierdeckel ausrechnen kann.
14. Okt 18
2015 hatte die niederländische Urgenda-Stiftung den Niederländischen Staat verklagt, weil er nicht genug tut, um die Klimaschutzziele zu erreichen.
21. Sep 18
Griechenland ist inzwischen nach Bulgarien das zweitärmste Land der EU. Bis 2060 wird es unter Kontrolle seiner Gläubiger bleiben, das sind 42 weitere Jahre harter Austeritätspolitik.
28. Jun 18
Nie zuvor in ihrer über hundertjährigen Geschichte haben sozialdemokratische Parteien in einem solchen Masse Wähler verloren, wie in den vergangenen Jahren. Einst angetreten, um Rechte und Gerechtigkeit für die arbeitenden Menschen zu erkämpfen, wenden sich genau diese nun von «i