Eine Fabrik des Chemiekonzerns Lonza stösst über Jahrzehnte hinweg tonnenweise klimaschädliches Lachgas aus. Die Initiative «Klimastreik» zeigt sich empört über die Rolle der Lonza und der Umweltbehörden. Deswegen hat sie eine Petition gestartet, die bis jetzt über 10'000 Unterschriften zählt. Ausserdem startete kürzlich ein sogenannter «Mail Storm». Weitere Schritte sind angekündigt, falls keine Taten folgen sollten.

Eine einzige Fabrik verursacht 1 Prozent der Schweizer Treibhausgasemissionen. So viel, wie die ganze Stadt Luzern. Man würde meinen, es käme sofort eine Reaktion, es würde alles gemacht, um die Emissionen zu stoppen. Doch nichts passiert. Jahrelang.

20. Januar 2021 von Redaktion
15. Okt 20
Politik muss Hungernde unterstützen und einbeziehen, statt Konzerne zu hofieren. In Bern findet morgen eine Öffentliche Tagung statt.
14. Okt 20
Der Film «Konzern-Report» läuft an verschiedenen Orten der Schweiz und macht an Beispielen deutlich, wie wichtig die anstehende Initiative ist.
14. Okt 20
Viele betagte und alleinstehende Menschen trauen sich trotz des grossen Angebotes nicht, Hilfe anzunehmen. Gerade in kleinen ländlichen Gemeinden, wo noch jeder jeden kennt. Die…
12. Okt 20
Werden wir auf engem Raum wohnen? Oder vermehrt auf dem Land? Wie sieht die künftige Schule aus? Und die Arbeit? Arbeiten wir überhaupt noch? Mann und Frau, gleiche Rechte? Oder…
12. Okt 20
Einfache Körperübungen im Alltag bringen mehr als man denkt und fördern die Stimmung. Gerade in Corona-Zeiten.
09. Okt 20
Der Zeitpunkt zieht auch heute wieder den Hut vor Menschen, Organisationen und Unternehmen, die etwas zu einer besseren Welt beitragen. Dieses Mal wollen wir dem Verein «…
08. Okt 20
Wann immer ein Tag grau beginnt – sei es durch die eigene Stimmung, sei es einfach nur durch das triste Herbstwetter, starte ich nach einem kleinen Spaziergang mit dem Lesen…
07. Okt 20
Die «ausserordentliche Lage» ist vom Bundesrat zu Unrecht erklärt worden. Diese Ansicht vertreten die «Freunde der Verfassung», die am Dienstag die Unterschriftensammlung für ihr…
06. Okt 20
Ab heute stellt Zeitpunkt jeden Dienstag drei Fragen an Menschen, die Wichtiges zu einem aktuellen Thema beitragen können. Zu Beginn der neuen Reihe antwortet Marcel Tanner,…
05. Okt 20
Werden wir auf engem Raum wohnen? Oder vermehrt auf dem Land? Wie sieht die künftige Schule aus? Und die Arbeit? Arbeiten wir überhaupt noch? Mann und Frau, gleiche Rechte? Oder…
05. Okt 20
Dauerndes Tragen eines MundNasenSchutzes durch Kinder an Schulen und Kitas ist unverhältnismässig und gefährlich. Drei Minderjährige seien «höchstwahrscheinlich wegen zu langem…
02. Okt 20
Ein Ultimatum von 48 Stunden: Da sich in der Hauptstadt Spaniens die Coronavirus-Lage immer weiter zugespitzt hat, muss sie nach einer Anordnung der Landesregierung abgeriegelt…
01. Okt 20
Eine Denksportaufgabe soll die eigene Meinungsbildung zu Corona-Themen fördern.
29. Sep 20
Stopp 5G! – sagen Mitarbeiter von Orange in Frankreich
28. Sep 20
Wie stellen wir uns die Welt nach dem Systemwechsel vor? Schweizer und Schweizerinnen haben sich während des Lockdowns Gedanken gemacht, wie es in Zukunft in ihrem Land aussehen…
26. Sep 20
Egoistische und selbstverliebte Menschen bezeichnen wir gerne als Narzissten. Allerdings ist ein grosses Ego noch keine Diagnose. Denn dafür müssen ganz bestimmte Kriterien…
25. Sep 20
Das Kebab-Restaurant Mado's in Uster entdeckt als erstes im Zürcher Oberland die Welt der Veganer.
24. Sep 20
Der vegane Take-away-Shop Tofulino in Winterthur wurde heute Morgen von der Polizei zugemacht, weil die Mitarbeiter keine Gesichtsmasken trugen.
22. Sep 20
Der grösste Tech-Konzern glaubt offensichtlich nicht an die nächste Mobilfunk-Generation und verschiebt die Lancierung seines 5G-Mobiltelefons ohne Angabe eines neuen Datums.
21. Sep 20
Graue Energie macht einen Grossteil des CO2-Ausstosses und damit der Ökobilanz von Produkten und Lebensmitteln aus. Doch was ist graue Energie und wie können wir sie einsparen?