Alle Jahre wieder hinterlässt Weihnachten riesige Berge von Geschenkpapier. Es geht auch anders - mit Furoshiki. Die quadratischen Tücher sind eine echte Alternative zu Papier und können immer wieder verwendet werden.

«Furoshiki» (gesprochen «Froschki») bedeutet wörtlich «Stoffe für das Bad». Tatsächlich sind sie multifunktionell: In Japan benutzt man die quadratischen Tücher nicht nur zum Einpacken von Geschenken. Sie dienen auch als Badetücher, Tragetaschen, Handtaschen, Kulturbeutel, zum Verpacken von Lunch-Boxen oder als Rucksack.

07. Dezember 2019 von Claudia Fahlbusch
16. Sep 18
Die „Zentralstelle für wiederverwendbare Materialien e.V. " in Berlin wurde 2006 gegründet. Sie versteht sich als Zwischenlager der Dinge und Materialien, die viel zu schade…
12. Sep 18
Singen und Singräume öffnen als Beruf – für mich seit über 20 Jahren ein grosses Geschenk!
11. Sep 18
In Zeiten von Globalisierung, entfesseltem Kapitalismus und Fake News wünschen wir uns Ruhe, Gewissheit, Sicherheit. Aber woher nehmen?
10. Sep 18
Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Prof. Dr. Thomas Sternberg, bewertet die AfD als offen rechtsradikal und ruft dazu auf, sie nicht zu wählen.
30. Aug 18
Als Touristen sind wir Teil einer Kraft, die (meist) das Gute will und stets das Böse schafft.
18. Aug 18
Ermunterung zu einem außergewöhnlichen Sonntagsspaziergang
17. Aug 18
Joël Robuchon, der Erfinder des perfekten Kartoffelpürees, ist verstorben. Man könnte diese Nachricht als Petitesse verbuchen. Das wäre aber ein Fehler. Denn Kartoffelpüree gehört…
09. Aug 18
Acht Fragen an Kai Pulfer von Filme für die Erde
08. Aug 18
Bereits zum achten Mal findet am 22. September in Bern das Gross-Singen «Paz Cantamos» statt. Tausend Stimmen singen für den Frieden in sich und auf der Welt.
29. Jul 18
Ich glaube eher nicht an die Demokratie, ich lehne die Politik ja ab. Jeder weiss, dass die Griechen die Demokratie erfunden haben, aber sie waren eine Zweidrittelgesellschaft,…
23. Jul 18
Mit ihrem Kunstprojekt «Null Stern Hotel» sorgten Frank und Patrik Riklin weit über die Landesgrenzen hinaus für Furore. Basierend auf ihrer Idee sind im Toggenburg drei…
17. Jul 18
Eine kleine Ausstellung in Interlaken ehrt den "Grünen Tag", der ausserhalb der Zeit liegt.
15. Jul 18
Was macht ein Atelier für Sonderaufgaben? Nichts Besonderes, meinen die St. Galler Künstlerzwillinge Frank und Patrik Riklin augenzwinkernd. Das reicht von einer Stuben­fliege im…
11. Jul 18
Vom 1. bis 11. August bietet das Spezialprogramm «Panorama Suisse» am 71. Locarno Festival Höhepunkte des aktuellen Schweizer Filmschaffens. Zehn Filme sind zu entdecken,…
05. Jul 18
Zu Besuch in einer estnischen Sauna – ohne Schornstein
25. Jun 18
Meiringen, das war einmal ein blühender Touristenort mit vielen Hotels. Die grosse Vergangenheit will die polnische Künstlerin Martha Kolodziejs in 24 Bildern von Meiringer Hotels…
20. Jun 18
Mein schönstes Geschenk seit Jahren gibt sich aussen wie innen als graues Huscheli: «Arkadien». Selbst Alexander Jaquemets Fotografien sind fast ausschliesslich schwarz-weiss.