Diesen Samstag mobilisieren verschiedene Organisationen erneut für eine grössere Kundgebung in Zürich – diesmal auf dem Turbinenplatz beim Bahnhof Hardbrücke. Nebst anderen Rednern werden auch die prominenten Kabarettisten Marco Rima und Andreas Thiel dabei sein.

Maskenpflicht, Impfobligatorium und verlängertes Notrecht: Darüber soll diesen Samstag bei der Kundgebung in Zürich wiederum informiert werden. Erwartet werden dieses Mal mehr Teilnehmer als bei der Demo auf dem Helvetiaplatz Ende August. Deshalb habe man auch den grösseren Turbinenplatz gewählt, sagt Tatiana Chamina, die  im Frühling und Sommer fast jeden Samstag bei den Mahnwachen in Bern und Zürich teilgenommen hatte.

18. September 2020 von Redaktion
17. Sep 20
Die kapitalistische Arbeits- und Leistungsgesellschaft hat keine Alternative als die gerechte Verteilung
17. Sep 20
Die Mobilfunkkonzerne hätten sich heillos verrannt, resümiert der Sonntagsblick in einem fünfseitigen Artikel, in dem es um 5G und Mobilfunkstrahlung geht. Eine kurze…
16. Sep 20
In den USA wurden aufgrund der Corona-Krise viele Häftlinge in den letzten Monaten vorzeitig entlassen. «Draussen» geht es ihnen allerdings kaum besser.
11. Sep 20
Deutsche Politiker würden unentwegt Menschenrechtsverletzungen anklagen und dabei mit dem Finger auf andere Länder zeigen – aber selbst nicht handeln – trotz Vorsitz im EU-Rat.
10. Sep 20
Im Schatten steigender «Fallzahlen» wachsen die militärischen Spannungen zwischen dem Westen auf der einen und Russland und China auf der anderen Seite.
09. Sep 20
Die Beschaffung von US-Kampfflugzeugen wäre mit einer aussenpolitischen Strategie der US-Militärs verbunden und das VBS sei im Griff von Experten und Lobbyisten.
09. Sep 20
Die Plattform zensuriert auch die E-Mails der Petitionäre an ihre UnterzeichnerInnen, legt die Kriterien aber nicht offen.
08. Sep 20
In einem Brief warnen sie die Parlamentarier vor ihrer eigenen Entmachtung
07. Sep 20
Die Montagsserie stellt heute ein letztes Mal Gruppen vor, die sich gegen Corona-Restriktionen und deren Folgen einsetzen. Interessante Menschen, Gruppierungen und Projekte –…
06. Sep 20
Von aussen betrachtet leben wir in einer Demokratie. In seinem neuen Buch „Die Revolution ist fällig – aber sie ist verboten“ zeichnet der Publizist und Bestsellerautor Albrecht…
04. Sep 20
Mathias Bröckers ist Journalist, Blogwart, digitaler Berater und Sachbuchautor. In seinem Blog geht er der Frage nach, wieso eine friedliche Massenkundgebung gegen Coronamaßnahmen…
04. Sep 20
Wolfgang Kubicki, Vizepräsident des Bundestages macht sich sorgen um den gesellschaftlichen Zusammenhalt und liefert Lösungsvorschläge in einem neuen Buch, das morgen erscheint.
04. Sep 20
Zwei Fachärzte aus Deutschland boten sich letzte Woche für einen Corona-Dialog an. Lediglich zwei von 246 Schweizer Parlamentariern nahmen am einstündigen Online-Gespräch teil.
03. Sep 20
Die Schweizer Klimabewegung fordert rasche Lösungen der Klimakrise. Sie ruft diesen Freitag zum nationalen Streik auf und will mit der Aktion «Rise Up for Change» zeigen, wie…
03. Sep 20
Mit frischem Geld der US-Zentralbank haben allein sechs Tech-Konzerne den Aktienindex Standards&Poor‘s 500 in den positiven Bereich gebracht. Amazon, Apple, Microsoft,…
02. Sep 20
Geldreformer lehnen die Revision des Postorganisationsgesetzes ab. Anstatt in einen Hochrisiko-Markt einzutreten, könnte sich die Postfinance als digitaler Pionier hervor tun,…
01. Sep 20
Gerade Corona hat gezeigt, dass funktionierende Familien das Rückgrat unserer Gesellschaft sind. Der Vaterschaftsurlaub ist also eine Investition in funktionierende…
31. Aug 20
In dieser Serie werden jeden Montag Gruppierungen und Projekte vorgestellt, die sich in der Schweiz gegen die Corona-Restriktionen und deren Folgen einsetzen. Ob auf informeller…
31. Aug 20
Corona-Proteste, Maskenverweigerer und Corona-Leugner haben es in Griechenland schwer – sie werden belangt und bewacht. Und große Demonstrationen wie letzten Samstag in Berlin…
26. Aug 20
«Plandemic Indoctornation», ausgezeichnet gemacht mit wasserdichten Quellen, aber nur für starke Nerven (und vorläufig nur auf Englisch).