24. Okt 21
Die Reduzierungen der Arbeitszeiten waren im Coronajahr 2020 im Vergleich zu anderen Jahren ungewöhnlich, selbst während der Wirtschaftskrise im Jahr 2008/09 waren sie geringer ausgefallen. Dabei sind die Arbeitszeiten von Frauen in Vollzeit sind in der Krise stärker gesunken als die der Männer.
22. Okt 21
Obwohl Rosalind Elsie Franklin nur 37 Jahre alt wurde, war sie eine der bedeutendsten Pionierinnen der Naturwissenschaft. Doch davon erfuhr die Öffentlichkeit erst nach ihrem Tod.
20. Okt 21
Liebeskummer, Todesfälle, Existenzängste, aber auch extreme Glücksgefühle können zu einem gebrochenen Herzen mit medizinischen Folgen führen, so Forscher des Non-Profit-Krankenhauses Cedai-Sinai Medical Centre in den USA.
19. Okt 21
Zeitpunkt: Seit Kurzem verfügt die Stadtbibliothek Chur über eine Gender-Abteilung. Wie kam es dazu und warum ist das nötig?
16. Okt 21
Wenn ein Mädchen dem Brautpaar an einer Trauung die Ringe bringt, ist das ein rührender Augenblick. Herzig herausgeputzt, mit kindlichem Stolz, trägt die kleine Prinzessin das Kissen mit den Ringen darauf nach vorn, um es den frisch Vermählten andachtsvoll hinzuhalten.
09. Okt 21
Ich habe in den letzten zwei Jahren mehr als zehn Kilo zugenommen. «Weil ich seit den Lockdowns fast immer im Homeoffice arbeite», sage ich meistens, wenn das Thema zur Sprache kommt. Doch warum muss ich mich überhaupt rechtfertigen?
01. Okt 21
Es war im Sommer 1939, in den letzten Wochen vor dem Zweiten Weltkrieg, als Annemarie Schwarzenbach und ihre Genfer Freundin Ella Maillart sich auf die 4000 Kilometer lange Fahrt von Genf nach Kabul machten. Das Ziel war, Schwarzenbach von ihrer Morphiumsucht zu heilen.
24. Sep 21
Wenn Vandana Shiva über Ernährung, die Machtgier von Konzernen und das Wunder der natürlichen Biodiversität spricht, sprüht sie nur so. Vor Entrüstung, vor Begeisterung – und vor Zahlen und Fakten.
21. Sep 21
Wie fühlt es sich an, wenn die Schweizer Bevölkerung abstimmt, ob Sie die Person, die sie lieben, heiraten dürfen oder nicht?
17. Sep 21
Sie tanzt wild auf der Bühne herum, baut eigentümliche, oft groteske Posen ein, zieht Grimassen und hat eine Frisur, die keine Frau in jener Zeit trägt: den Kurzhaarschnitt.
07. Sep 21
Zeitpunkt: Sie haben mal gesagt: Bücher von Männern gibt es schon genug. Ist dem so? Kann man das auch in Zahlen fassen?
04. Sep 21
Mein erstes Zusammentreffen mit den zuweilen merkwürdigen Blüten des Genderismus ergab sich beim Ausfüllen meiner Personalien für eine Umfrage. Wie gewohnt war mein Kreuz gefragt beim Geschlecht: männlich … weiblich … und dann noch: ANDERES!
03. Sep 21
Wenn sie ein Mann gewesen wäre, wäre sie heute weltberühmt und würde als Wissenschaftspionier gefeiert. Doch die 1878 in Bern geborene Gertrud Woker wurde trotz ihrer herausragenden Arbeit und ihrem unermüdlichen Engagement ein Leben lang in den Hintergrund gedrängt.
27. Aug 21
Mit 24 Jahren bereits sieben Mal zur Weltsportlerin des Jahres erklärt, ist die US-Amerikanerin Simone Biles ein Superstar der Sportgeschichte. Mit 25 Medaillen an Weltmeisterschaften ist sie zur erfolgreichsten WM-Teilnehmerin überhaupt erklärt worden.
17. Aug 21
Zeitpunkt: Was genau soll ein Dienst für alle – ein Service Citoyen – bringen?
05. Aug 21
Die Outdoor-Ausstellung Hommage 2021, in welcher anlässlich des 50-Jahre-Jubiläums des Frauenstimm- und Wahlrechts Schweizer Pionierinnen vorgestellt werden, läuft noch bis am 15. August.
23. Jul 21
Am 9. Oktober 2012 hätte sie eigentlich sterben sollen. Doch stattdessen wurde sie zu einer der wichtigsten Frauenfiguren ihrer Generation. An besagtem Tag, der ganz normal begonnen hatte, schossen Taliban-Kämpfer der damals 15-jährige Malala Yousafzai auf dem Heimweg von der Schule in den Kopf.
23. Jun 21
Was den einen nicht farbig genug sein kann, ist den anderen zu bunt. Wo die einen rotsehen, wird den anderen warm ums Herz. Kalt lässt das Thema Geschlecht niemanden. Aber wie entsteht eigentlich Geschlecht? Wie lieben und leben wir zusammen?
04. Jun 21
«Eines Tages übergab man mir einen Brief, in dem stand, dass sie mich bald ausweisen würden. Sie sagten mir nicht warum.
14. Mai 21
2013 hatte ich das Glück, Marthe Gosteli persönlich kennenzulernen. Als ich sie in ihrem Archiv in Worblaufen interviewte, sprühte die damals 96-Jährige nur so vor Enthusiasmus, Entschlossenheit und Empörung. Immer wieder stand sie auf, um ein Buch aus einem der hohen Regale zu holen.