17. Mai 21
Gegen Martin Ackermann, den Chef der «Swiss National Covid-19 Science Task Force» und allenfalls weitere Tatbeteiligte ist Strafanzeige wegen vorsätzlicher und erfolgreicher Schreckung der Bevölkerung gemäss 
17. Mai 21
Anfang Mai wurde bekannt, dass der Bund mit «einem bisher unbekannten Pilotprojekt» in Bern und Solothurn nach neuen Trinkwasserquellen sucht.
14. Mai 21
2013 hatte ich das Glück, Marthe Gosteli persönlich kennenzulernen. Als ich sie in ihrem Archiv in Worblaufen interviewte, sprühte die damals 96-Jährige nur so vor Enthusiasmus, Entschlossenheit und Empörung. Immer wieder stand sie auf, um ein Buch aus einem der hohen Regale zu holen.
13. Mai 21
Die Kernaufgabe der Landwirtschaft beinhaltet nicht nur die Erzeugung von gesunden Nahrungsmitteln und die artgerechte Haltung unserer Haustiere, sondern insbesondere auch die Erhaltung der Fruchtbarkeit und Reinheit von Erde, Wasser und Luft.
09. Mai 21
Die Antworten der europäischen Länder auf den Ausbruch der Covid-19-Krise fielen sehr verschieden aus, auch bezüglich der Einschränkung individueller Freiheiten.
08. Mai 21
Die Debatte um die Pestizid- und die Trinkwasserinitiative haben in den letzten Wochen hohe Wellen geschlagen. Man diskutiert darüber, ob die Substanzen, die wir auf unsere Lebensmittel spritzen, vielleicht noch ein bisschen giftiger sind als angenommen.
05. Mai 21
Einige Social-Media-Plattformen veröffentlichen Transparenzberichte, um ein grösseres Vertrauen zwischen den Plattformen und ihren Nutzern zu schaffen. Diese Berichte enthalten Details zu Benutzersperren, Inhaltslöschungen und mehr.
04. Mai 21
Zeitpunkt: Bifurkation, Gabelung: Corona kam, und nun gehen wir in eine andere Richtung als davor. Kann man das so sagen? Und wenn ja, wohin?
03. Mai 21
Jérôme Tschudi untersucht schon seit Jahren die gesundheitlichen Auswirkungen von Pestiziden. In verschiedenen Fachartikeln zeigt er auf, dass wir die Rückstände der giftigen Substanzen nicht nur über den Konsum von gespritzten Lebensmitteln einnehmen, sondern auch über Luft und Wasser.
30. Apr 21
Gegen das Schweizer Fernsehen und die Macher der Sendung «Puls» ist eine Strafanzeige eingereicht worden wegen «Schreckung der Bevölkerung» nach Art. 258 des Strafgesetzbuches. Konkret geht es um eine Sendung vom 1.
29. Apr 21
Im Februar 2020 hatte der Bundesrat einen Vorstoss gewagt, um die Schweizer Landwirtschaft in Zukunft ökologischer zu gestalten: Einer der Hauptpunkte der Agrarpolitik 2022 (kurz AP22+) war die umweltfreundliche
25. Apr 21
Die bewusste Manipulation der öffentlichen Meinung durch die Massenmedien ist nichts Neues.
22. Apr 21
Die Nachricht schlug ein wie eine Bombe: Ausgerechnet Bio Suisse, der Dachverband der «Grünen Knospe», gab letzte Woche eine Nein-Parole zur Trinkwasserinitiative heraus. Die Reaktionen waren unmittelbar und sehr durchzogen.
20. Apr 21
Die Machtausübung unserer Tage basiert auf mehreren Säulen. Noch immer scheint jene Definition zu gelten, mit der Antonio Gramsci vor bald 100 Jahren den (bürgerlichen) Staat beschrieb: „Hegemonie, gepanzert mit Zwang“.
18. Apr 21
Waldbrände, Abholzung und Verschmutzung durch Ölförderung und Bergbau – die Zerstörung der Regenwälder spielt im Zusammenhang mit der Klimakrise und dem ökologischen Kollaps unseres Planeten eine zentrale Rolle. Doch wem gehören eigentlich die Wälder, wer schützt sie und wer beutet sie aus?
16. Apr 21
«So alt wie Johann Schneider-Ammann und so motiviert wie Xherdan Shaqiri», schrieb die Republik 2018 über den nimmermüden und vielseitig engagierten St. Galler Ständerat Paul Rechsteiner.
15. Apr 21
Es geht um die Frage, ob der Bundesrat mit den notrechtlichen Kompetenzen aus der ausserordentlichen Lage weiterregieren darf.
13. Apr 21
Corona hat die Welt verändert. Wie hat das letzte Jahr Lateinamerika getroffen?
12. Apr 21
«Wenn ich dieses Wasser trinke, werde ich krank.» Klingt wie ein klischeehafter Spendenaufruf eines Kinderhilfswerks, ist aber eine Tatsache – und zwar hier in der Schweiz. Wir trinken täglich Hahnenwasser, das krebserregende Stoffe enthält.
08. Apr 21
Diesen Samstag werden wieder an verschiedenen Orten in der Schweiz Klimaversammlungen stattfinden. Die Bewegung «Klimastreik Schweiz» ruft dazu auf, für eine gerechte und nachhaltige Klimapolitik auf die Strasse zu gehen – aktuell natürlich unter Einhaltung der Corona-Protokolle.