05. Apr 20
Anknüpfend an unsere erste Liste äussern hier zehn weitere Experten ihre von der Mainstream-Version abweichende Sichtweise zum Coronavirus-Ausbruch. * * *
04. Apr 20
Die Mitteilung des Netzwerks für die Wiedereröffnung der Märkte vom 3. April, 20.00 Uhr:
03. Apr 20
Wie wird das alles ausgehen? Werden wir in absehbarer Zeit wieder in die Normalität zurückkehren? Oder nutzen wir als Menschheit die Chance auf einen echten Systemwechsel? Finden wir den Neustart in eine Kultur, die mit dem Leben in tiefer Resonanz steht?
01. Apr 20
Das Management einer Pandemie wird von Computermodellen bestimmt, und natürlich von den Daten, mit denen sie gefüttert werden. Sind die Ansteckungsrate und die Mortalität hoch, sind viele schwerwiegende Fälle zu erwarten, die das Gesundheitssystem belasten.
27. Mär 20
Dr. Sucharit Bhakdi ist ein Spezialist für Mikrobiologie. Er war Professor an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und Leiter des Instituts für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene und einer der meistzitierten Forscher in der deutschen Geschichte.
23. Mär 20
Nachdem in der Ansprache von Kanzlerin Merkel zur Lage der Desinfektion gewarnt wurde, dass es so ernst sei wie seit dem 2. Weltkrieg nicht mehr, gilt Kritik am offiziellen Corona-Narrativ und den Maßnahmen der Regierungen mittlerweile schon als eine Art “Wehrkraftzersetzung”.
19. Mär 20
Die Corona-Viren-Zeiten isolieren, zwingen uns dazu, indirekt mit andern über Telefon oder Internet zu kommunizieren. Dies entspricht dem Gegenteil von dem, was wir so gerne mit unserer koordinierten Kollektivkunst bewirken möchten, nämlich: Kunstschaffende und Laien jeden Alters
18. Mär 20
Die Töne fesselten mich auf eine befreiende Art. Kein Widerspruch! Das Hackbrett, die Obertöne, das Handpan und das «Geissbock-Horn» beförderten mich innert Sekunden in eine andere Welt, in der sich all das Trennende dieser Zeit wieder fand.
16. Mär 20
„Schlugen wir der Welt auch Wunden, vielleicht habt ihr uns verziehen“, sang Udo Jürgens in seinem Lied an die Nachkommen, „Ihr von morgen“.
13. Mär 20
Rund 50 friedenspolitische Organisationen gibt es in der Schweiz, die meisten klein, zum Teil überaltert und viele überfordert von den vielen Feldern, die beackert werden wollen.
12. Mär 20
Die virtuelle Welt des Geldes ist ziemlich verrückt: Die meisten Menschen glauben vermutlich, die Mehrheit der Transaktionen diene der Abwicklung realwirtschaftlicher Vorgänge – dem Kauf von Gütern und der Bezahlung von Löhnen, Aufträgen und Gebühren.
11. Mär 20
Zur Zeit führt Robert Zollinger ein Projekt für Spargelsalat, unterstützt vom Bundesamt für Landwirtschaft.
10. Mär 20
Blättern ist uns einfach nicht gut genug. Deshalb suchten wir schon vor Jahren nach alternativen Formaten zum Magazin. Jetzt haben wir es endlich realisiert.
09. Mär 20
Seit mehreren Jahren treffen sich die Schweizerischen Friedensorganisationen jährlich zur Vernetzung, zum Austausch und zur Koordination ihrer Aktivitäten.
06. Mär 20
Die Nationalbank wird im laufenden Jahr die Ausschüttung an Bund und Kantone zusätzlich um 2 Milliarden erhöhen. Dieser Betrag entspricht etwa 250 Franken pro Kopf der schweizerischen Bevölkerung.
29. Feb 20
Rund ein Drittel aller Lebensmittel gehen auf dem Weg vom Acker bis zu den Konsumierenden als »Foodwaste« und »Foodloss« verloren.
24. Feb 20
Der Stress am Arbeitsplatz nimmt ungebrochen zu. Firmen haben als Gegenmassnahme allerhand ausprobiert, von morgendlichen Meditationssitzungen bis zu Spielgeräten. Eine Studie aus Japan zeigt eine einfachere Lösung: Pflanzen im Büro, gewissermassen ein Waldbad im Kleinformat.
22. Feb 20
Auf Schloss Hohenfels (bei Ludwigshafen) gibt es regelmäßig Austausch- und Vernetzungstreffen der unterschiedlichsten Menschen und Organisationen.
21. Feb 20
Die wahren Helden sind natürlich nicht die Fussballstars oder Hollywood-Diven, «sondern Menschen, die ihr Leben riskieren, um ein totales Desaster für unsere Zivilisation und die Natur abzuwenden” so Edwin Moser, Mitbegründer des Festivals.