Die Märchenerzähler des Projekts «Sterntaler» bringen unterhaltsame Stunden zu pflegebedürftigen Menschen. Etwa zu Kindern in Spitälern und Senioren in Altersheimen. So auch am «Tag der Kranken», der kommenden Sonntag sein wird.

Das Erzählen gehört zu den ältesten soziokulturellen Tätigkeiten der Menschheit. In den überlieferten Geschichten wurde nicht nur Wissen und Brauchtum weitergegeben, sondern auch der Umgang mit Angst, Schwierigkeiten, die Überwindung von Sorge und Leid thematisiert. Märchen bilden eine Brücke zur eigenen Erinnerung.

03. März 2021 von Redaktion