28. Mär 21
Die KlimaSeniorinnen haben am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) in Strassburg eine Klage gegen die Schweiz eingereicht, weil der Bund nicht genug Verantwortung für den Klimaschutz übernehme und damit das Leben von älteren Menschen aufs Spiel setze (
26. Mär 21
Nach 17 Jahren als Priester musste sich Pierre Stutz eingestehen, dass er es nicht länger verschweigen konnte. «Ich bin schwul», brach es an einer Teamsitzung im offenen Kloster Fontaine-André aus ihm heraus.
25. Mär 21
«Die meisten Menschen sehen eher das grosse Ganze, bevor sie sich auf Details fokussieren», heisst es in einer von studyfinds.org zitierten Studie aus Ungarn, welche den Einfluss digitaler Medien auf die Entwicklung von Kindern untersucht.
24. Mär 21
Immer noch ist es für Menschen mit Handicap schwierig, in der Schweiz eine Arbeitsstelle zu finden. Die Gründe sind unterschiedlich. Durch ihr Handicap haben sie zum Einen weniger berufliche Wahlmöglichkeiten.
23. Mär 21
Zeitpunkt: Inwiefern haben Sie bei Gebana während der Coronazeit eine Zunahme bei den Online-Verkäufen festgestellt?
22. Mär 21
«Wir subventionieren unsere eigene Wasserverschmutzung», so der Slogan der Trinkwasserinitiative.
19. Mär 21
Am 20. Dezember 2014 hat sich ihr Leben auf einen Schlag verändert.
17. Mär 21
Wirst du von einer dir eher fremden Person gefragt, woher du kommst?
16. Mär 21
Zeitpunkt: Sie halten Gottesdienste, arbeiten also seit Jahren in einer männerdominierten Welt. Wie erleben Sie das als Pfarrerin?
15. Mär 21
Das Kurszentrum Ballenberg in Hofstetten (BE) spürt wie viele andere Veranstaltungsorte die Auswirkungen der Corona-Krise: Die Kursräume, in denen normalerweise über 300 Kurse und Workshops pro Jahr stattfinden, stehen leer, und mindestens bis im Sommer werden keine Veranstaltungen durchgeführt w
12. Mär 21
1800 Frauen, Durchschnittsalter 73, Entschlossenheit und Durchhaltevermögen – das sind die KlimaSeniorinnen. Ihre Klage gegen die Schweiz ziehen sie bis vor den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Strassburg.
10. Mär 21
In der heutigen Zeit besteht immer wieder die Gefahr, dass die Grundmobilität «das Gehen» in Vergessenheit gerät. Aber gerade die Situation mit Covid-19 hat ein Umdenken angeregt.
09. Mär 21
Zeitpunkt: Was macht ein «Lernbegleiter», wer benötigt seine Hilfe?
08. Mär 21
In Dänemark gilt seit dem 1. Januar Geschlechtsverkehr ohne explizite Einwilligung als Vergewaltigung. In der Schweiz liegt dieser Tatbestand nur vor, wenn eine Frau unter Anwendung von Gewalt oder Drohungen zum Sex gezwungen wird und sich physisch zur Wehr setzt.
05. Mär 21
In einer Gegenwart, in der die politischen Gemüter sich um Palmöl erhitzen, rückt leicht in den Hintergrund, dass unser Land längst nicht allein mit Palmöl Produkte problematischer Provenienz importiert. So gibt zum Beispiel die Tabakproduktion in mehrfacher Hinsicht Anlass zur K
05. Mär 21
Dass sich die Schweiz damit brüstet, ein neutraler Staat zu sein – was sie unter anderem zur Nichtteilnahme an Kriegen verpflichtet –, ist mehr als fragwürdig, wenn man bedenkt, dass sie jährlich Kriegsmaterial im Wert von mehreren hundert Millionen Franken exportiert.
04. Mär 21
Unter dem Titel «Proviande fördert nur noch 100% Schweizer Fleisch» hat Greenpeace Schweiz letzte Woche eine gefälschte Website von Proviande, der Branchenorganisation der Schweizer Fleischwirtscha
03. Mär 21
Das Erzählen gehört zu den ältesten soziokulturellen Tätigkeiten der Menschheit. In den überlieferten Geschichten wurde nicht nur Wissen und Brauchtum weitergegeben, sondern auch der Umgang mit Angst, Schwierigkeiten, die Überwindung von Sorge und Leid thematisiert.
01. Mär 21
Weit weg, auf einer paradiesischen Insel in der Südsee: Am Strand gehen Jugendliche auf und ab und lesen Müll auf. Müll, den das Meer angeschwemmt hat oder andere Menschen liegen gelassen haben. Es geht um Umwelt, Nachhaltigkeit, Natur, ja. Aber es geht auch um die Zukunft und um Kunst.
26. Feb 21
«Der Streik war unsere einzige Waffe. Wir konnten ja nicht mit Gewehren auf die Männer losgehen», sagte Luciana Thordai-Schweizer anlässlich des 100-Jahre-Jubiläums des Vereins Frauenrechte beider Basel 2016. Als am 1.