19. Jan 21
Zum Start der Internationalen Grünen Woche in Berlin fordert die Deutsche Umwelthilfe (DUH) Sofortmassnahmen der Bundesregierung, um Ammoniakemissionen aus der Landwirtschaft in den nächsten zwei Jahren um zehn Prozent zu verringern.
18. Jan 21
Die Massnahmen werden immer strenger, und wir befinden uns bereits im zweiten Lockdown. Künstlerinnen und Künstler sind von der Pandemie besonders hart betroffen, und dies quer durch alle Sparten.
16. Jan 21
Eine repräsentative Umfrage im kürzlich veröffentlichten «Fleischatlas 2021» der Heinrich-Böll-Stiftung und des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) zeige, dass mehr als 70 Prozent der 15 bis 29-Jährigen die Fleischproduktion in Deutschland in ihrer jetzigen Form
15. Jan 21
«Wir züchten verschiedene Ziegenrassen, weil wir uns einfach nicht für eine einzige entscheiden können.
15. Jan 21
Deutschen Arbeitgebern mangelt es an empathischer Führung. Etwa ein Drittel aller Arbeitnehmer fühlt sich in der gegenwärtigen Situation nicht ausreichend emotional und mental von ihnen unterstützt, so das Randstad Arbeitsbarometer aus dem 2. Halbjahr 2020.
15. Jan 21
Der Fall ist klar: Der Hessenforst jagt für die Tonne. Diese Tiere landen auf keinem Teller. Die Jäger des staatlichen Forstbetriebs fahren sie direkt zur Tierkörperbeseitigung.
15. Jan 21
«Wir dachten bisher, WLAN und schnurlose DECT-Telefone oder kabelfreies Internet seien ungefährliche Techniken.
14. Jan 21
Eins, zwei, drei, ganz viele: Die «Stunde der Wintervögel», die vom 8. bis 10. Januar stattfand, hat alle Rekorde gebrochen: Bis zum Morgen des 13.
14. Jan 21
Die Zustände im neuen Flüchtlingslager Kara Tepe auf Lesbos sind auch vier Monate nach dem Brand in Moria desaströs.
13. Jan 21
Sorgen, Ängste und wachsende Verunsicherung lassen immer mehr Menschen in ihrer Isolation förmlich verstummen.
12. Jan 21
Die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger der Schweiz können über Regierungsmassnahmen zur Bekämpfung von COVID-19 abstimmen. Dieses Recht wird wohl keinem anderen Volk der Welt zukommen. Nur wenige seiner umstrittenen Massnahmen wollte der Bundesrat im COVID-19 Gesetz verankern.
11. Jan 21
Ein neu erlassenes Gesetz der griechischen Regierung verbiete es NGOs und Freiwilligen, Informationen aus griechischen Flüchtlingscamps zu verbreiten, schreibt das United Nations Office for the Coordination of Humanitarian Affairs OCHA.
08. Jan 21
Die Massnahmen von Bund und Kantonen führen dazu, dass der physische Kontakt zwischen den Generationen nicht mehr möglich ist.
07. Jan 21
Getauscht werden kann fast alles: von der Kinderbekleidung bis zu Opas Zylinder, Jacken, Schuhen oder Kinderspielzeug. Nur Socken und Unterwäsche erhalten kein neues Daheim und müssen zu Hause bleiben.
07. Jan 21
Ein Impfmoratorium sei nötig, schreibt die politische Bewegung «Integrale Politik» (IP) in einem an Weihnachten veröffentlichten Kommentar.
06. Jan 21
(Siehe Update weiter unten: Gericht lehnt Freilassung von Julian Assange ab) Im Londoner Strafgericht Old Bailey begründete die vorsitzende Richterin Vanessa Baraitser die Entscheidung, dem US-Ausweisungsersuchen nicht stattzugeben, mit dem Gesundheitszustand des Inhaftierten.
06. Jan 21
Zurzeit heisst es für die meisten: Homeoffice. Aber in einer wohl absehbaren Zukunft – hoffen wir mal – werden die Menschen an ihre Arbeitsorte zurückkehren können. Nicht alle aber sehnen sich zu 100 Prozent zurück ins Büro.
05. Jan 21
Öko-Weihnachtsbäume, die frei von Schadstoffen sind, kann man auf verschiedene Weise wiederverwenden. Wir zeigen Ihnen ein paar Tipps, was Sie aus dem weihnachtlichen Nadelbaum noch alles machen können. Aus den Nadeln:
05. Jan 21
  Im Jahr 2017 unterzeichnete die Schweiz das Pariser Klimaabkommen. Sie verpflichtete sich, ihre Treibhausgasemissionen bis zum Jahr 2030 um 50 Prozent gegenüber 1990 zu reduzieren, bis zum Jahr 2050 gar um bis zu 85 Prozent.
04. Jan 21
Über hundert KlimaaktivistenInnen blockierten am 8. Juli 2019 in einer friedlichen Kundgebung den Hauptsitz der Crédit Suisse am Zürcher Paradeplatz und der UBS in Basel.