Schule als Lern- und Lebensort

«Was uns vorschwebt: Schule als Kraftort. Aber auch: Schule als Heimat. Denn wo sonst finden immer mehr Kinder heute noch Heimat, sprich Geborgenheit und Sicherheit, wenn nicht in der Schule?» Daniel Wirz, der das sagt, hat in 43 Jahren als Geschäftsführer des Freien Pädagogischen Arbeitskreises viele Menschen dazu inspiriert, sich mit kindgerechter Pädagogik zu beschäftigen.

13. November 2018 von Christine Ax
04. Okt 17
«Chaos – das neue Zeitalter der Revolutionen», das neue Buch des Berliner Bestseller-Autor Fabian Scheidler
01. Okt 17
Ihre Musik durchbricht die Stille nicht, sondern intensiviert sie.
27. Sep 17
Zwei Menschen, zwei Rucksäcke, ein Weg – Sesto und Gabriele Castagnoli haben ihren Besitz verschenkt und das Pilgern zum Lebensinhalt gemacht. Dazu hätten sie den Mut nicht, sagen…
19. Sep 17
„Audio Description Component" beschreibt Visuelles über Kopfhörer.
30. Aug 17
DL
Protest in den Strassen von Venezuelas Hauptstadt Caracas besteht meist aus geworfenen Steinen, Flaschen, Molotov-Cocktails. Doch Wuilly Arteaga kämpft mit seiner Violine gegen…
26. Aug 17
Demokratie endet an den Grenzen des Nationalstaates – noch. Es gibt gute Gründe, sie zu befreien. An Argumenten fehlt es nicht.
25. Aug 17
Chapeau für den «Verein MacherSchaft» aus Basel
23. Aug 17
Das Haus an der Kontrollstrasse 22 in Biel hat schon so manches erlebt.
07. Aug 17
Christian Adam befreit Tiere aus Tierfabriken. Für die einen ist das Diebstahl, für die anderen eine Frage der Gerechtigkeit.