18. Jan 21
Die Massnahmen werden immer strenger, und wir befinden uns bereits im zweiten Lockdown. Künstlerinnen und Künstler sind von der Pandemie besonders hart betroffen, und dies quer durch alle Sparten.
16. Jan 21
Eine Kolumne von Lis Eymann «Die Welt braucht einen Wandel.» – «So wie es jetzt ist, kann es nicht mehr weitergehen.» – «Es wird nie mehr so sein, wie es einmal war.»
16. Jan 21
Eine repräsentative Umfrage im kürzlich veröffentlichten «Fleischatlas 2021» der Heinrich-Böll-Stiftung und des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) zeige, dass mehr als 70 Prozent der 15 bis 29-Jährigen die Fleischproduktion in Deutschland in ihrer jetzigen Form
15. Jan 21
«Wir dachten bisher, WLAN und schnurlose DECT-Telefone oder kabelfreies Internet seien ungefährliche Techniken.
12. Jan 21
Die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger der Schweiz können über Regierungsmassnahmen zur Bekämpfung von COVID-19 abstimmen. Dieses Recht wird wohl keinem anderen Volk der Welt zukommen. Nur wenige seiner umstrittenen Massnahmen wollte der Bundesrat im COVID-19 Gesetz verankern.
05. Jan 21
Öko-Weihnachtsbäume, die frei von Schadstoffen sind, kann man auf verschiedene Weise wiederverwenden. Wir zeigen Ihnen ein paar Tipps, was Sie aus dem weihnachtlichen Nadelbaum noch alles machen können. Aus den Nadeln:
04. Jan 21
Über hundert KlimaaktivistenInnen blockierten am 8. Juli 2019 in einer friedlichen Kundgebung den Hauptsitz der Crédit Suisse am Zürcher Paradeplatz und der UBS in Basel.
23. Dez 20
Für Mütter und Väter mit einem Baby stellen sich im Alltag viele Fragen: Wo gibt es babytaugliche Cafés, Spielplätze, Treffpunkte, Krabbelgruppen, Kitas oder Mittagstische?
18. Dez 20
Wir leben in Zeiten, in denen uns immer häufiger und schneller Krisen, Enthüllungen, systemischer Rassismus und krankhafte Entwicklungen begegnen. Die Gesellschaften werden mit ihren eigenen Schattenseiten konfrontiert.
17. Dez 20
Die meisten bringen Psychopathie mit Hollywood-Filmen wie «Das Schweigen der Lämmer» oder «Shining» in Verbindung: Brutale, irre gewordene Mörder. Doch dieses Bild ist falsch und unvollständig. Psychopathen sind alles andere als verrückt, sagt Dr.
15. Dez 20
Zeitpunkt: Frau Helbling, verschiedene KünstlerInnen berichten, dass sie wegen den Coronamassnahmen in existenzielle Nöte geraten sind. Wie schätzen sie die Lage nach Ihrer Erfahrung ein?
12. Dez 20
Mit grossem Enthusiasmus versuchen unsere Justizbehörden die Verbreitung von pornografischen Inhalten zu bekämpfen. Oft wird betont, es gehe vor allem darum, Kinder und Jugendliche vor verderblichen und unsittlichen und schockierenden Inhalten zu bewahren.
11. Dez 20
Schon länger warnen Experten vor den psychischen Auswirkungen der Pandemie: Einsamkeit, Massenarbeitslosigkeit, Isolation und Angstzustände. Gemäss offiziellen Statistiken haben sich in diesem Jahr bisher rund 13'000 Menschen in Japan das Leben genommen.
10. Dez 20
«Mein Vater hatte ein Geschäft, besuchte bei seiner Tätigkeit regelmässig Architekten. Und weil ich ihn selten sah, sagte mein Unbewusstes: Wenn ich Architekt werde, muss er zu mir kommen, und so kann ich ihn öfters sehen», erinnert sich der heute über 70-jährige Leo Hackl.
10. Dez 20
Seit einiger Zeit gibt es eine politisch unabhängige und neutrale Plattform, die alle Initiativen und Referenden berücksichtigt, unabhängig davon, um welche Partei es sich handelt und ob die Komitees reich oder arm sind.
09. Dez 20
In dieser sich rapide verschlechternden globalen Situation braucht es aktive Menschen, die zukunftsfähige Arbeits-, Kultur- und Lebensformen entwickeln wollen. Uwe Burka spricht von seinen praktischen Erfahrungen mit neuen solidarischen Wirtschafts- und Dorfgemeinschaften.
02. Dez 20
In der vergangenen Woche tagte in Berlin der Corona-Ausschuss bereits zum 29. Mal. Seit Mitte Juli 2020 tritt das Gremium in wöchentlichen Sitzungen zusammen, hört Experten und Zeugen zu einer Vielzahl von Fragen rund um das Virus, zum Krisenmanagement und dessen Folgen an.
30. Nov 20
Der Dank geht an die Zehntausende von Freiwilligen, die für das Anliegen gekämpft haben und damit eine Mehrheit der Stimmbevölkerung überzeugen konnten. Es gab in jüngster Zeit wohl keine Abstimmung in der Schweiz, für welche sich so viele Menschen eingesetzt haben.
26. Nov 20
Der Begriff «Resilienz» meint die Fähigkeit, Krisen bewältigen zu können und sie durch Rückgriff auf persönliche Ressourcen als Anlass für Entwicklungen zu nutzen. «Empowerment» hingegen meint Ermächtigung und damit Autonomie und Selbstbestimmung.
25. Nov 20
Hast du zu viele Lebensmittel eingekauft? Reist du in die Ferien und das Essen würde während deiner Abwesenheit verderben? Oder bist du auf dem Weg zur Arbeit und brauchst noch etwas zum Mittagessen?