13. Okt 19
Der Bruch mit der Wirklichkeit ist im Journalismus längst eine bestimmende Konstante. Immer wieder ist zu beobachten, wie Medien Wirklichkeit ignorieren, verdrehen, frisieren oder gar gleich erfinden.
30. Sep 19
Seine Grundidee: mit Essen und Trinken die Welt verändern, bei Tischgesprächen Konflikte lösen, beim Teilen von Brot und Suppe Frieden stiften. Er leistet «Entwicklungshilfe» nicht in einem Büro, sondern vor Ort, im Dschungel, auf dem Río Napo oder im kenianischen Hochland.
01. Jul 19
Aus Furcht vor Russland, als Reaktion auf den Irrsinn eines „America first“ oder aus Angst vor Gewalt und Terror kommen die Gespenster des Kalten Krieges zurück. Der neue Rüstungswettlauf ist keine Drohung mehr, sondern bereits harte Realität.
19. Jan 15
„Wir haben nur getan, worum wir gebeten wurden und was uns als rechtmäßig geschildert wurde. Wir wissen, dass unsere Aktionen effektiv waren.“ Mit diesen Worten verteidigt der verantwortliche CIA-Beamte Jose Rodriguez die Foltermethoden seiner Behörde in Geheimgefängnissen.