Was eine Veränderung des Kontostandes alles auslösen kann.

Plötzlich arm …

17. Juni 2018vonRedaktion
13. Nov 07
Was kann jeder tun, damit das Geld in den Regionen bleibt und möglichst viele Menschen am Wohlstand teilhaben können? Was muss sich verändern, damit kleine und mittlere Unternehmungen langfristig überleben können?
12. Nov 07
Effizient, qualitativ hoch stehend, sicher und kostengünstig: Das ist das Ziel der nationalen Strategie «eHealth».  Mit dieser Strategie setze der Bundesrat Leitplanken für die elektronischen Gesundheitsdienste bis 2015.
09. Nov 07
Wenn Eier klar gekennzeichnet sind, entscheiden sich Konsumentinnen und Konsumenten zunehmend für das Wohl des Huhns und gegen den Geldbeutel. Bei Produkten, die Eier enthalten, fehlt jedoch eine Kennzeichnungspflicht.
08. Nov 07
Die amerikanische Elite-Universität Berkeley plant eine Zusammenarbeit mit dem Erdölkonzern BP zur Erforschung und Nutzung von Energiepflanzen. Studenten haben nun eine internationale Petition gegen die Vereinbarung lanciert.
08. Nov 07
Obwohl die Mitarbeiter mit der Aktion «Strike-bike» bewiesen hatten, dass sie den Betrieb selbständig weiterführen könnten, wurde die thüringische Fahrradfabrik Bike-Systems am 1. November vom Insolvenzverwalter übernommen.
08. Nov 07
Ist ein Leben ohne Marken möglich?
07. Nov 07
«Es gibt viele Menschen, die Stress haben, aber vom Burnout weit entfernt sind. Lediglich der Stress, der von der Entfremdung ausgeht, führt zum Burnout», sagt die österreichische Wirtschaftswissenschaftlerin Lisbeth Jerich.
06. Nov 07
Am 1. Dezember wird die Autorin Christine Fischer den Klima-Adventskalender mit Geschichten und Taschenlampenkurzprosa über Stille, Natur, Licht und Zeit eröffnen. Der Anlass wird vom Verein Klima Commitment organisiert. Mit der Klimafahne
06. Nov 07
Ein sehr frisches Buch, von Sabine Kuegler in einer Sprache geschrieben, die alle verstehen. Ganz besonders eindrucksvoll bei der Lektüre: Es kommen die Modeworte und die übliche Modesemantik der Entwicklungspolitik nicht ein einziges Mal vor.
05. Nov 07
Dürren, Überschwemmungen und Biosprit machen Grundnahrungsmittel teurer, gleichzeitig landen grosse Mengen Lebensmittel im Abfall.Aufgrund der steigenden Ölpreise und des Umstiegs auf Biosprit werden die Lebensmittel, vor allem auch Grundnahrungsmittel, weltweit teurer.
29. Okt 07
Die Umweltorganisation umverkehR hat an ihrer Mitgliederversammlung vom 27. Oktober einstimmig die Lancierung der so genannten Städte-Initiative beschlossen. In voraussichtlich sechs Städten und Kantonen – Basel, Genf, Luzern, St.
27. Okt 07
Das Zusammenleben mit Menschen aus anderen Kulturkreisen wird immer mehr von politischen Schlagworten geprägt. Die gegenseitige Inspiration und Bereicherung bleibt dabei auf der Strecke. Das Literaturverzeichnis «Fremde Welten», das der Kinderbuchfonds Baobab bereits zum 17.
26. Okt 07
Unter einer Biobank versteht man die Sammlung von Proben menschlicher Körpersubstanzen. Gemeinsam oder getrennt davon werden weitere Informationen über die betreffenden Personen aufbewahrt.
26. Okt 07
Der Anteil der autofreien Haushalte in der Schweiz ist zwischen 2000 und 2005 leicht von 19,9 auf 18,8 Prozent gesunken. In der autofreudigeren Romandie ist der Anteil mit 16,9 Prozent etwas tiefer.
26. Okt 07
Als erstes deutsches Bundesland geht Nordrhein-Westfalen in die Offensive und stellt Pestizidsünder an den Pranger.
25. Okt 07
Fast ein Viertel der Weltbevölkerung stellt zwei Mal im Jahr die Uhren um eine Stunde um.
23. Okt 07
Die Nachfrage nach komplementärmedizinischen Therapien ist so gross, dass sogar führende Ärzte die Zusammenarbeit mit Vertretern der Naturmedizin suchen.
23. Okt 07
Laufschuhe aus fairer Herstellung, ohne Kinderarbeit?  Bio-Bananen aus Europa? Gibt es das? Trotz aller Information und Transparenz haben umweltbewusste Konsumenten immer noch Mühe, das zu finden, was sie suchen.
22. Okt 07
«Statt bis zur Gesundheitsgefährdung fossile Energie zu sparen, wäre es besser, ganzheitliche Hauskonzepte zu entwickeln, die Energie und Wasser sammeln und speichern.» Ziel müsse es sein, einzeln, im Verbund oder als Stadt weitgehend selbstständig zu sein.
18. Okt 07
Die Belastung mit Chemikalien aus der Umwelt – Holzschutzmittel, Weichspüler, Waschmittel, Parfüme, Weichmacher, Dioxine und vieles mehr –kann die Gesundheit schädigen und die Intelligenz beeinträchtigen. Dabei sind es weniger einzelne Substanzen, die die Gesundheit gefährden, sonde