28.2.2018 Vortrag von Daniele Ganser, Osttor, Winterthur

Das Thema Ressourcenkriege geht alle an. Dies zeigt der Basler Energie- und Friedensforscher Daniele Ganser in einem Vortrag als Gast von «einewelt.ch» Ende Februar in Winterthur. Der Verein will mit dieser und ähnlichen Veranstaltungen einen Beitrag zur Lösung globaler Probleme leisten.

17. Februar 2018 von Redaktion
17. Feb 18
Zu Einwegbechern für Kaffee gibt es glücklicherweise immer mehr Alternativen. Zum Beispiel den Travelmug von Emsa oder die edlen KeepCups.
16. Feb 18
Die Denkfabrik «Sentience Politics» will im Frühling 2018 die erste nationale Volksinitiative zur Abschaffung der Massentierhaltung lancieren.
12. Feb 18
DL
Ist die Natur von unseren Definitionen abhängig, oder geht sie dem menschlichen Bewusstsein voraus und transzendiert es zugleich?
10. Feb 18
Die Gletscher schmelzen, die Meere versauern, die Erde vertrocknet. Trotzdem scheint der Klimawandel noch nicht in unserem Bewusstsein angekommen zu sein. Noch immer verbraucht jeder von uns mehr als doppelt soviel Ressourcen, wie ihm zustehen würden. Warum tun wir das?
06. Feb 18
Ob arabischer Frühling oder die Wahl von Donald Trump: es gibt weltverändernde Ereignisse, in denen Facebook eine entscheidende Rolle zugeschrieben wird.
05. Feb 18
Die Stockwerkeigentümer eines Sechsfamilienhauses im Safnern bei Biel beschlossen anfangs 2017 den Bau einer Solaranlage für rund 45 000 Franken.
04. Feb 18
Ende Januar veröffentlichte die Tierrechtsorganisation Tier im Fokus (TIF) verdeckte Aufnahmen aus Schweizer Hühnerställen.
03. Feb 18
Peak Oil – das Fördermaximum beim Erdöl – ist ein historischer Moment in der Geschichte der modernen Zivilisation: Es ist der Zeitpunkt, an dem der wichtigste Rohstoff der Menschheit knapper wird, sein Preis steigt und Verteilkämpfe schärfer werden.
01. Feb 18
Während der Woche werden aktuelle Themen rund um ökologische, soziale und wirtschaftliche Nachhaltigkeit behandelt, diskutiert, erlebt und geteilt. Die Formen sind breit gefächert: Podiumsdiskussionen, Ausstellungen, Workshops, Exkursionen und Vorträge.
30. Jan 18
Den grössten Teil ihres Lebens tun sie nichts. Nur gelegentlich werden sie für einige wenige Minuten aktiviert, die mit dem charakteristischen «Ping» enden. Dennoch sind Mikrowellen so klimaschädlich wie Autos, wie eine Studie der Universität Manchester vorrechnet.
27. Jan 18
Viele Outdoor-Begeisterte, Wanderer und Naturfreunde wissen vielleicht gar nicht, dass ihre praktischen Fleecejacken und -pullover der Umwelt schaden. Spätestens wenn sie in der Waschmaschine landen.
26. Jan 18
95 Prozent der Fassadenoberfläche sind mit rund 1000 gleichen Photovoltaik-Modulen belegt. Überschüssiger Solarstrom wird von einer Power-to-Gas-Anlage in Wasserstoff und anschliessend in Methangas umgewandelt und ins Erdgasnetz eingespeist.
25. Jan 18
Früher war für mich eine Kartoffel einfach nur eine Kartoffel. Meine Mutter kochte Kartoffeln für uns zum Mittagessen, manchmal mit Fleisch, selten mit Fisch, aber immer mit viel Gemüse.
25. Jan 18
Das 300 km lange Barrier Riff von Belize, ein Weltnaturerbe und das zweigrösste nach dem Great Barrier Reef» beherbergt 1400 verschiedene Tierarten, viele davon gefährdet.
24. Jan 18
Straffreiheit ist die Zauberwelle, auf der sich die Atomindustrie bewegt. Alle Machenschaften, die Krankheit und Tod von Millionen von Menschen verursacht haben und noch verursachen werden, bleiben unangetastet – geschützt von Behörden, Gerichten, Wissenschaftern.
23. Jan 18
Die Folgen von Plastikmüll in den Meeren werden immer offensichtlicher: Nicht nur Muscheln, Krebse und Fische sind mit winzigen Plastikpartikeln belastet.
21. Jan 18
Die Massentierhaltung wird verschwinden!
20. Jan 18
Susanne Triner hatte eine Vision. Jeweils am 21. Tag des Monats sollen Menschen zusammenkommen und ihre Pläne, Ideen und Projekte vorstellen – mit dem Ziel, sich gegenseitig zu unterstützen.
20. Jan 18
Schweizer Grossverteiler bieten Bioprodukte wie Gemüse und Früchte oftmals in Plastik verpackt an. Dies stösst beim Konsumenten auf Unverständnis, da er eine bewusst nachhaltige Entscheidung treffen möchte, wenn er Bioprodukte einkauft.
19. Jan 18
Stellen Sie sich vor, Sie könnten in Ihrer Gartengemeinschaft selber bestimmen, was für Sorten Sie gerne pflanzen würden. Alte, vergessene Sorten, von denen sie vielleicht noch nie gehört haben, wie «Froschkönigs Goldkugel» oder «Lange Zürcher».